Sido, Karina Sarkissova, Zabine und Peter Rapp: "Die große Chance"-Jury am 7. September erstmals im Einsatz

Der große ORF-eins-Event geht in die zweite Runde

Wien (OTS) - Ein Plus oder doch eher ein Minus? Ab Freitag, dem 7. September 2012, hat "Die große Chance"-Jury um 20.15 Uhr in ORF eins wieder die Qual der Wahl. Dann entscheiden Zabine, Karina Sarkissova, Sido und erstmals Peter Rapp darüber, welche drei Talente in jeder der sechs Castingshows für ihre Darbietungen mit dem Ticket für die nächste Runde belohnt werden. Einen weiteren Halbfinalplatz vergibt jeden Freitag das anwesende Saalpublikum.

Peter Rapp: "Haben gute Mischung innerhalb der Jury"

Während Karina Sarkissova, Zabine und Sido bereits in der ersten Staffel als Juroren dabei waren, feiert Peter Rapp am 7. September seinen Einstand in der "Großen Chance"-Jury. Rapp nach der ersten Aufzeichnung: "Bei uns ist nichts abgesprochen und alles echt. Wir wissen ja auch im Vorfeld nicht, was auf uns zukommt und kennen keinen der Beiträge." Über seinen Juroren-Kollegen Sido weiter: "Es kommt schon vor, dass Sido und ich uns matchen und einander ein wenig aufziehen - und das funktioniert auch genauso, wie ich mir das vorgestellt habe. Sido hat einen messerscharfen Verstand und spricht immer gleich aus, was er sich denkt. Ich bin da vielleicht ein wenig diplomatischer - aber das macht wahrscheinlich das Alter. Insgesamt haben wir eine gute Mischung innerhalb der Jury: mit Zabine mit ihrem folkloristischen Tiroler Element und Karina Sarkissova mit ihrer strengen Erziehung zur Primaballerina."

Sido über den Neojuror: "Es ist fast so etwas wie Moderation, was wir hier machen - und da ist Peter Rapp prädestiniert. Der kommt ja auch aus genau dieser Schule." Und Zabine weiter: "Wir haben Peter sofort in unser Herz geschlossen, er ist ein sympathischer Typ, der irrsinnig gut aufs Publikum wirkt und toll mit den Leuten spricht. Ich bin ganz hingerissen von ihm." Über ihre zweite "Die große Chance"-Staffel: "Es geht innerlich ein wenig ruhiger ab, weil man ja schon weiß, was auf einen zukommt. Aber es war richtig schön, wieder hierherzukommen, man fühlt sich schon fast wie daheim." Und Karina Sarkissova nach der ersten Aufzeichnung: "Wir haben gemerkt, dass das Feld der guten Talente um einiges dichter geworden ist, weil sich viele, die die erste Staffel gesehen haben, jetzt auch getraut haben. Uns fällt die Entscheidung natürlich umso schwieriger, umso mehr Talente da sind."

"Die große Chance" - Halbfinale ab 19. Oktober

Die drei Halbfinalshows stehen ab 19. Oktober jeweils Freitag um 20.15 Uhr live auf dem Programm von ORF eins. Wer schließlich bei "Die große Chance" als Sieger mit 100.000 Euro belohnt wird, das entscheidet sich beim Finale am 9. November live in ORF eins. Alle Infos zum ORF-eins-Event bietet auch die Seite http://diegrossechance.ORF.at. Die Castingshows werden außerdem in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream und Video-on-Demand bereitgestellt. Wer im Studio bei einer der Live-Shows dabei sein möchte, hat unter tickets.ORF.at die Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Die zweite Chance in "Chili": Publikum schickt sechs zusätzliche Acts ins Halbfinale

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können weitere Tickets fürs Halbfinale vergeben: Dominic Heinzl stellt am 8., 15., 22. und 29. September sowie am 6. und 13. Oktober bei "Chili" um 19.45 Uhr in ORF eins jeweils fünf Kandidaten vor, die bei den Castingshows den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst haben. Nun hat das Publikum die Wahl - per Telefon- und SMS-Voting kann es bis zum darauffolgenden Montag jeweils einen davon in die Live-Shows, die ab 19. Oktober über die Bühne gehen, wählen. Die Votingnummern und die Auftritte aller zehn Kandidaten sind im Anschluss an "Chili" in voller Länge unter diegrossechance.ORF.at abrufbar.

Immer auf dem Laufenden mit http://diegrossechance.ORF.at

http://diegrossechance.ORF.at liefert ein umfangreiches Package zum Geschehen beim großen TV-Herbstevent des ORF. Die kompletten Auftritte aller Kandidaten exklusiv als Video, Slideshows mit den besten Fotos der Shows und aus dem Backstage-Bereich, Votings sowie alle Infos rund um Kandidaten, Moderatoren und Jury stehen ab 7. September online bereit. Die Halbfinalshows und das große Finale werden ab 19. Oktober außerdem mit ausführlichen Probenberichten und zahlreichen Interviews begleitet.

Alle Shows live und on demand auf http://TVthek.ORF.at

Die ORF-TVthek sorgt dafür, dass Fans ab 7. September bei den TV-Shows auch online und über Smartphone oder Tablet immer dabei sein können: Vom Casting bis zum Finale sind alle Shows auf http://TVthek.ORF.at als Live-Stream und Video-on-Demand verfügbar. Im Themencontainer gibt es zusätzlich Beiträge, Interviews etc. anderer ORF-TV-Sendungen rund um "Die große Chance" auf einen Blick.

ORF-insider-Services

Auch insider.ORF.at liefert den Fans spezielle Services - z. B. werden Tickets für die Sendungen verlost, und ein wöchentlicher Newsletter informiert über alle Facts zu Show und Kandidaten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005