"Leben & Freude": Lustvoll älter werden

Wien (OTS) - Der Oktober steht auch heuer wieder ganz im Zeichen der SeniorInnen. In rund 300 Veranstaltungen werden Angebote zu Gesundheit, Bewegung, Pflege und Betreuung sowie aktivem Älterwerden präsentiert. Das Wort "SeniorInnen" umfasst eine sehr unterschiedliche Zielgruppe: Es gilt für den fitten 65-Jährigen genauso wie für die 95-jährige Bewohnerin eines Pflegewohnhauses. Dementsprechend vielfältig und umfangreich sind daher auch die Angebote der Stadt. Der "Monat der SeniorInnen" gibt Gelegenheit, sich darüber einen Überblick zu verschaffen. Weitere Infos zu den Veranstaltungen in der aktuellen Ausgabe von "Leben & Freude" auf den Seiten 8 bis 10 sowie auf www.senior-in-wien.at/ (Veranstaltungskalender).

Kristallklare Sammelleidenschaft

Ein Blick ins Mikroskop eröffnet eine andere Welt: Dreidimensional schimmern zarte Kristallstrukturen in Weiß, Silber und Gold. Unter dem Mikroskop liegt ein Micromount. "Leben & Freude" hat die Mineralogische Arbeitsgemeinschaft in der Volkshochschule am Alsergrund besucht, wo derartige Mineralien das Schwerpunktthema sind. Sie wurde vor über 40 Jahren gegründet, seither wird in einem Kurs das Wissen weitergegeben. Neulinge werden gerne aufgenommen. Sie lernen, wo und wie man Mineralien und Fossilien findet, wie man sie bearbeitet und wie man das Mikroskop bedient. Dass das Sammeln auch ansteckend ist, hat "Leben & Freude" außerdem herausgefunden -in der Reportage auf den Seiten 14 und 15.

Mit der besten Freundin durch dick und dünn

Eine Freundschaft ist von unschätzbarem Wert. Aufgrund schlechter Erfahrungen oder der Angst, enttäuscht zu werden, scheuen viele Menschen den Kontakt mit anderen. Wer offen und tolerant ist, tut sich dabei leichter. Eine Möglichkeit, neue Menschen kennen zu lernen oder FreundInnen von früher wiederzufinden, ist das Internet. Per E-Mail oder über Facebook kann man Fotos und Nachrichten verschicken. "Leben & Freude" hat zwei prominente beste Freundinnen seit der Kindheit porträtiert und die Meinung einer Psychologin zum Thema "Freundschaft" eingeholt - nachzulesen auf den Seiten 18 und 19.

Tolle Angebote für Clubmitglieder

Ein Kabarett-Abend im MuseumsQuartier, ein Besuch im Palmenhaus in den Blumengärten Hirschstetten sowie Wolfram Berger als Karl Valentin in einer Performance im Theater am Spittelberg werden unter den Clubmitgliedern verlost. Falls Sie noch nicht Clubmitglied sind, einfach unter Tel. 01/277 55 22 oder online unter www.clubwien.at anmelden und sofort mitspielen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und unverbindlich. Weitere Infos: www.leben-freude.at

Gratis-Abo-Bestellung

Das Leben & Freude-Heft erscheint viermal im Jahr - das Gratis-Abo kann einfach im Internet unter www.clubwien.at/abo/ oder beim wien.at - LeserInnen-Telefon unter 277 55 bestellt werden. Die vierte Leben & Freude-Ausgabe 2012 erscheint Anfang November. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Renee Schwarzbach
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81064
E-Mail: renee.schwarzbach@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013