Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien: Covered Bond erfolgreich platziert

4-fach überzeichnet - erwartetes Moody's Rating Aaa für Deckungsstock

Wien (OTS) - Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG (Moody's Rating A1, Outlook stable) hat heute erstmals einen Covered Bond auf Grundlage des Gesetzes für fundierte Bankschuldverschreibungen begeben, der sich auf einen hypothekarischen Deckungsstock bezieht.

Internationaler Zeichnungsstart war am heutigen Dienstag, 4.9.2012. Innerhalb von nur 30 Minuten war die Anleihe durch institutionelle Investoren um das 4-fache überzeichnet, sodass das Angebot heute vorzeitig beendet wurde.

Aufgrund der hohen Qualität des Deckungsstockes, des guten Ratings der Bank und der starken Rolle der Raiffeisengruppe in Österreich war die Emission mit einem Volumen von 500 Mio. Euro bereits im Vorfeld sehr positiv bewertet worden.

Internationale Anerkennung für RLB NÖ-Wien

"Die schnelle Überzeichnung bestätigt die internationale Anerkennung für die starke Position der Bank", so Vorstandsdirektor Gerhard Rehor, verantwortlich für die Geschäftsgruppe Finanzmärkte in der RLB NÖ-Wien. "Die Emission derartiger Covered Bonds ist auch für die Zukunft geplant," so Rehor.

Emission mit 500 Mio. Euro - Investorenbasis verbreitert

Die Emission hat mit 500 Mio. EUR Benchmarkgröße und wird von einem internationalen Bankenkonsortium begleitet. Der hochqualitative Deckungsstock besteht zu 100% aus Hypothekarkrediten aus Österreich, davon entfallen rund 95% auf Kredite, die im Kerngenossenschaftsgebiet der Bank vergeben wurden. Das erwartete Moody's Rating für den Deckungsstock ist Aaa.

Die Bank möchte ihre Investorenbasis verbreitern. Institutionelle Anleger in Deutschland und Skandinavien waren die vorrangige Zielgruppe für diese Emission. Die Roadshow hatte am 24. August in Frankfurt begonnen und endete gestern vor Investoren in Wien.

Dies ist eine Marketingmitteilung der RAIFFEISENLANDESBANK NIEDERÖSTERREICH-WIEN AG. Sie wurde ausschließlich zu unverbindlichen Informationszwecken erstellt und stellt weder eine Finanzanalyse noch eine Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Empfehlung bzw. eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Diese Information ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Die in dieser Information enthaltenen Angaben basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der Ausarbeitung und können daher künftigen Änderungen und Ergänzungen unterliegen.

Prospekte sowie allfällige Nachträge zu Emissionen der RAIFFEISENLANDESBANK NIEDERÖSTERREICH-WIEN AG, welche gemäß Kapitalmarktgesetz zu erstellen und zu veröffentlichen sind, sind bei der RAIFFEISENLANDESBANK NIEDERÖSTERREICH-WIEN AG, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1, A-1020 Wien erhältlich sowie in elektronischer Form auf der Internet-Seite der RLB NÖ-Wien (www.raiffeisenbank.at) unter dem Punkt mit der derzeitigen Bezeichnung "Financial Institutions/Investor Relations/Angebotsdokumente" ("Link Investor Relationsseite / Angebotsdokumente") verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Dr. Michaela Stefan, Pressesprecherin
michaela.stefan@rh.raiffeisen.at
Tel.: 01-21136-2419

Mag. (FH) Katharina Wallner
katharina.wallner@raiffeisenbank.at
Tel.: 05 1700-93005

Peter Wesely
peter.wesely@raiffeisenbank.at
Tel.: 05 1700-93004

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0002