AVISO: Enquete des ÖGB zur Entwicklungszusammenarbeit

Gewerkschaften leisten Beitrag zu sozial gerechter Entwicklung von Gesellschaften

Wien (OTS/ÖGB) - Mitte September veranstaltet der ÖGB eine Enquete zum Thema Entwicklungszusammenarbeit. Neben Wellington Chibebe, dem stellvertretenden Generalsekretär des Internationalen Gewerkschaftsbundes (IGB), werden auch heimische AkteurInnen in Fragen der Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit zu Wort kommen. "Für den IGB und den ÖGB geht es dabei auch darum, welche Rolle Gewerkschaften weltweit und in Österreich in der Frage der Entwicklungspolitik spielen und wie sie zu einer positiven, sozial gerechten Entwicklung der Gesellschaften beitragen können", sagt Dr. Walter Sauer, internationaler Sekretär des ÖGB, im Vorfeld. "Gerade in der Frage von Mindeststandards oder der Umsetzung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation spielen Gewerkschaften eine wichtige Rolle. Auch die Gründung und der Aufbau von ArbeitnehmerInnen-Organisationen sind wesentliche Elemente für eine positive Entwicklung von Gesellschaften." Der IGB und auch der ÖGB unterstützen das vor Ort.

BITTE MERKEN SIE VOR:

Enquete des ÖGB zur Entwicklungszusammenarbeit

Das Programm:
9.30 Uhr: Eröffnung durch Bernhard Achitz, Leitender Sekretär des ÖGB

9.45 Uhr: Statement von Wellington Chibebe, stellvertretender Generalsekretär des IGB, ehemaliger Generalsekretär des Gewerkschaftsbunds von Zimbabwe: Entwicklungszusammenarbeit aus gewerkschaftspolitischer Sicht

11.00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Statements von
- Franz Küberl, Präsident Caritas Österreich, Mitglied im Beirat für Entwicklungspolitik des BMeiA
- Ruth Picker, Geschäftsführerin Globale Verantwortung, Mitglied im Beirat für Entwicklungspolitik
- Werner Raza, Direktor, Österreichische Forschungsstiftung für internationale Entwicklung

12.30 Uhr: Abschluss: Walter Sauer, Internationaler Sekretär des ÖGB, Mitglied im Beirat für Entwicklungspolitik: ÖGB und Entwicklungspolitik - Rückblick und Vorausschau

Abschließend kleiner Imbiss.
Simultanübersetzung Englisch-Deutsch

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Wann: Mittwoch, 12. September 2012, 9.30 bis 12.30 Uhr
Ort: ÖGB, 1020 Wien, Johann Böhm-Platz 1, Anna Boschek-Saal (EG)

Anmeldung für TeilnehmerInnen: gabriele.bobek@oegb.at
Anmeldung für JournalistInnen: sonja.adler@oegb.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB-Kommunikation
Nani Kauer, MA
Tel.: (01) 53 444 39261
Mobil: 0664 6145 915
E-Mail: nani.kauer@oegb.at
www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001