Volkstheater Wien gratuliert Inge Deutschkron

Wien (OTS) - Am 23. August 2012 feiert Inge Deutschkron den 90. Geburtstag. Zu ihren Ehren widmet Der Regierende Bürgermeister von Berlin und die Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie der Berliner Staatssekretär für Kultur der viel geehrten und streitbaren Schriftstellerin und Journalistin eine Hommage mit feierlichen Empfängen im Berliner Rathaus und im Schloss Neuruppin.

Inge Deutschkron ist seit 2005 Schirmherrin des "Empfangsraum" im Wiener Volkstheater, ein Spielort, der sich inhaltlich dem Gedenken und Erinnern des Nationalsozialismus und Holocaust widmet sowie dem "Erinnern in Zukunft". Der Theaterraum für 20 Gäste steht als sog. ehemaliges "Führerzimmer" unter Bundesdenkmalschutz.

Inge Deutschkron, die als versteckte Jüdin in Berlin den Zweiten Weltkrieg überlebte, ist Stiftungsgründerin und Vorstandsvorsitzende der Inge Deutschkron Stiftung. Ziel der Organisation ist es, insbesondere der jüngeren Generation über den Geschichtsunterricht hinaus Informationen über die Schrecken des Nationalsozialismus in Deutschland zu vermitteln, um dem Wiederaufleben rechtsradikaler Tendenzen entgegen zu wirken, junge Menschen zu Toleranz und Zivilcourage zu ermutigen und darüber hinaus das Andenken an die sogenannten "Stillen Helden" wach zu halten; Frauen und Männer, die unter hohem persönlichen Einsatz den Verfolgten des Naziregimes geholfen haben.

Volkstheater-Direktor Michael Schottenberg: "Das Volkstheater freut sich der Schirmherrin des Empfangsraums zum 90. Geburtstag gratulieren zu dürfen. Inge Deutschkrons unerschrockene und unermüdliche Arbeit Zeitgeschichte auf ihre ganz persönliche Art, vor allem jungen Menschen, zu vermitteln, ist uns ein großes Beispiel. Ihr jahrelanger Einsatz "Stillen Helden" zu gedenken spiegelt sich auch in unserem Spielplan wider. Mit Felix Mitterers Uraufführung "Du bleibst bei mir" erinnerte sich das Wiener Volkstheater einer großen, couragierten Schauspielerin, Dorothea Neff, die ihre jüdische Freundin Lilli Wolff vor den Nationalsozialisten versteckt hielt."

www.inge-deutschkron-stiftung.de

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Baertele
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkstheater Ges.m.b.H.
Neustiftgasse 1, A-1070 Wien
T: +43-(0)1-52111-277 / M: +43-(0)664-8471298
E: susanne.baertele@volkstheater.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOL0001