Junge Wirtschaft in Graz: "Raus aus dem eigenen Saft!"

Am 14. und 15. September findet das größte Jungunternehmer-Event Österreichs mit Top-Referenten, spannenden Workshops und bester Unterhaltung statt

Wien (OTS/PWK560) - Dieses Jahr lädt die Junge Wirtschaft unter
dem Motto "Gemma 2012 to Styria: Raus aus dem eigenen Saft" zu ihrer 19. Bundestagung in das Querdenker-Land Steiermark. Am 14. und 15. September treffen sich rund 1.000 junge Unternehmer und Führungskräfte, um wertvolle Tipps und innovative Einblicke zu erhalten. Dafür garantieren das vielseitige Programm und die zahlreichen, hochkarätigen Redner und Referenten. Sie sind Experten und Manager aus verschiedenen Bereichen und decken alle wichtigen Themen des Unternehmertums ab. Neben den inhaltlichen Highlights ist die Bundestagung 2012 auch eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Netzwerke zu pflegen und auszubauen.

Lernen von den Besten

Am Beginn erklärt Simplify-Experte und Buchautor Werner Tiki Küstenmacher, wie man sich das Leben einfacher macht und dadurch erfolgreicher wird. Denn auch Unternehmer brauchen hin und wieder eine echte Auszeit. Wenn einer weiß, was es heißt, ein kleines Unternehmen weltweit bekannt zu machen, dann ist das Schokoladen-König Josef Zotter. Seine Schokolade geht inzwischen um die ganze Welt. Er spricht über die süßen und bitteren Seiten des Erfolgs und wie er seine Marke etabliert hat. Was eine gute Marke ausmacht und wie man sein Unternehmen zu einer Marke entwickelt, ist auch das Thema von Franz Hirschmugl. Der Kundenversteher erläutert, was man zum Aufbau einer erfolgreichen Marke braucht.

Neue Wege gehen

Um erfolgreich zu sein, müssen Jungunternehmer immer wieder neue Wege gehen. Das weiß auch Tennisstar Thomas Muster. Er gibt Tipps, wie man mentale Hürden beim Einschlagen neuer Wege überwindet. Bildungsexperte Andreas Salcher erklärt, warum man Menschen mögen muss, wenn man führen will. In zahlreichen Workshops erhalten die Teilnehmer innovative Sichtweisen und spezielles Know-How: So führt Christine Bauer-Jelinek in die geheimen Spielregeln der Macht ein und Gerhard Schadler verrät, warum normal sein ungesund ist. Nach dem Motto "Du musst nicht kämpfen, um zu siegen" gewährt Bernhard Moestl den Teilnehmern einen Einblick in die Welt der Shaolin-Mönche. Außerdem spricht der Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Steiermark, Markus Mair, über Basel III und die Auswirkungen auf das Wirtschafts- und Finanzsystem. Schließlich bildet am Samstagabend die Galanacht der Jungen Wirtschaft den krönenden Abschluss der 19. Bundestagung.

Bundestagungssponsoren unterstützen heimische Jungunternehmer

Gerade in der Anfangsphase eines jungen Unternehmens ist jede Unterstützung Gold wert. Das wissen auch die zahlreichen Sponsoren der Bundestagung, wie etwa die Raiffeisen-Landesbank Steiermark. "An Unternehmer - egal ob jung oder schon älter - werden hohe Anforderungen gestellt. Gute Ideen, Einsatz und Engagement reichen schon lange nicht mehr aus, zumal auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen härter werden. Basel III als Vorgabe für die Eigenkapitalanforderungen von Banken ist nur ein Beispiel, wie sehr sich Regulierungen auf das gesamte Wirtschafts- und Finanzsystem auswirken und damit für Jungunternehmer relevant werden. Wir sehen es als unsere Aufgabe als Landesbank, steirischen Unternehmen gerade in dieser Situation mit speziellen Produkten und Services zur Seite zu stehen und sie als Partner über finanzielle Angelegenheiten hinaus auf ihrem Weg zu unterstützen", erklärt Markus Mair, Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Steiermark.

Ein besonderes Service für Jungunternehmer hat die Schäfer Shop GmbH entwickelt. Exklusiv bietet der Bürokomplettausstatter über die Online-Einkaufsplattform "Smart Supply" seit heuer mehr als 9.000 Produkte für das Büro und zu entsprechenden Sonderkonditionen für JW-Mitglieder. Dem Geschäftsführer von Schäfer Shop, Rudolf Roitner, ist es auch 2012 ein Anliegen, "die Junge Wirtschaft, die mit ihren KMU das Rückgrat der heimischen Wirtschaft bildet, ganz bewusst zu unterstützen. Aus diesem Grund haben wir das Sortiment auf unserer Online-Einkaufsplattform für JW-Mitglieder mit Beginn des heurigen Jahres stark erweitert und die Preislatte erneut nach unten geschraubt." Ebenfalls neu ist der geschützte Mitgliederbereich auf www.jungewirtschaft.at. Hier warten 30 ausgewählte Schäfer Shop Top-Produkte zum Top-Preis.

Das detaillierte Programm und weitere Informationen zur Bundestagung der Jungen Wirtschaft sind auf www.jungewirtschaft.at/bundestagung/ zu finden. (PM)

Rückfragen & Kontakt:

Junge Wirtschaft
Mag. Roman Riedl
Tel: +43/05 90 900-3508
Mail: roman.riedl@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001