Karas gratuliert Lopatka: "Wir ziehen an einem Strang"

EU-Parlamentsvizepräsident begrüßt Nominierung von Reinhold Lopatka zum Europa-Staatssekretär; "Profi zurück in Regierung"

Wien, 23. August 2012 (OTS) "Ein Profi, Freund und überzeugter Integrationspolitiker kehrt in die Regierung zurück", begrüßt der Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Leiter der ÖVP-Delegation im EU-Parlament Othmar Karas die Nominierung von
Reinhold Lopatka zum neuen Europa-Staatssekretär. Bei der gemeinsamen Erarbeitung des Europakonzeptes der ÖVP zwischen ÖVP-Nationalratsklub und ÖVP-Europaparlamentsklub sei in den letzten Monaten eine Vertrauensbasis zwischen Lopatka und den Europaabgeordneten geschaffen worden, auf der aufgebaut und die erfolgreich weiterentwickelt werden könne, so Karas heute. "Wir gratulieren Reinhold Lopatka und freuen uns, in ihm einen Mitkämpfer für eine integrationsfreudige Europapolitik mit der Bereitschaft zu intensivem, aufrichtigem Dialog mit den Bürgern zu haben", erklärt der Parlamentsvizepräsident. "Persönlich freue ich mich für einen Freund, mit dem ich seit der gemeinsamen Zeit in der Schülerunion und der Jungen ÖVP konstruktiv zusammenarbeite. Wir ziehen an einem Strang", so Karas. ****

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Othmar Karas, MEP, Tel.: +32-2-284-5627
othmar.karas@ep.europa.eu
Daniel Köster M.A., EVP-Pressedienst, Tel.: +32-487-384784
daniel.koster@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001