SAMSTAG: 3. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup

SPÖ-PolitikerInnen und Prominente kicken gegen Fremdenfeindlichkeit

Wien (OTS/SPW) - Bereits zum dritten Mal findet am kommenden Samstag, dem 25. August 2012 in der Brigittenau wieder ein besonderes Fußball-Match statt: VertreterInnen aus Politik und Sport "kicken" gemeinsam im Rahmen der Initiative "Fußball hat viele Gesichter", um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein faires Zusammenspiel und Spaß am Fußball zu setzen. Mit dabei sind u.a. Petra Bayr (Nationalratsabgeordnete und Initiatorin der Aktion "Viele Gesichter"), Marcus Schober (Bildungssekretär der SPÖ Wien), LAbg. Peter Florianschütz, Nihad und Osman Hadzikic (Austria Wien), Simon Manzoni (ehemals. Admira Wacker und jetzt Trainer des WAT-Behindertensports), Stjepan Stazic (Vienna Basket Clubs), Mathias Schmid (Olympia Teilnehmer im Segeln) und viele weitere prominente Fußballbegeisterte. Begrüßt werden die Sportfans von LAbg. Erich Valentin. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!****

Das Turnier startet bereits um 10 Uhr unter den teilnehmenden Vereinen der Aktion "Fußball hat viele Gesichter", darunter auch Dynamo Donau, die "Fußball hat viele Gesichter All-Stars", WAT-Behindertensport, die Junge Generation Wien, uvm. Insgesamt werden 12 Teams am 3. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup teilnehmen. Das beliebte Promi-Fußballspiel wird um etwa 16 Uhr stattfinden. Anschließend folgen das Finale des Cups und die SiegerInnenehrung durch Initiatorin Petra Bayr.

Weitere Informationen zu der Initiative und dem Fußballturnier gibt es unter www.vielegesichter.at/fussball

3. "Fußball hat viele Gesichter"-Cup Zeit: Samstag, 25. August 2012, Turnierstart ab 10 Uhr, Finale ab 16.30 Uhr Ort: 20., WAF Gruam, Meldemannstraße 13a (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002