19. Triennale Grenchen: "art limited - multiple art" vom 07. - 10. September 2012 in Grenchen

Grenchen, Schweiz (OTS) - Mit der Sonderausstellung Antoni Tàpies zeigt die Triennale Grenchen eine Retrospektive über den bedeutendsten Künstler des Informellen.

Seit 1958 ist die Triennale "art limited - multiple art" der Treffpunkt der wichtigsten Editeure für Originaldruckgrafik.

20 internationale Editeure präsentieren das aktuelle Schaffen in der Originaldruckgrafik. In diesem Jahr zum ersten Mal mit einer Beteiligung einer Chinesischen Galerie.

In Zusammenarbeit mit der Triennale Bitola (Mazedonien) entstand mit 52 Künstlern aus dem Balkan die erste grosse Sonderausstellung in der Schweiz.

Die Triennale Grenchen "art limited - multiple art" ist eines der vier kulturellen Standbeine des Kantons Solothurn.

www.triennale.ch

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kunstgesellschaft Grenchen
c/o Philipp Glocker
Riedstrasse 13
2544 Bettlach / SO
Tel. Büro: +41/41/672'75'17
Mobile: +41/76/563'05'40
E-Mail: philipp.glocker@sunrise.ch
Web: www.triennale.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001