ÖAK: Regionalmedien Austria mit Rekord-Auflage*

Mehr als 3,2 Millionen* Exemplare im Gratisvertrieb

Wien (OTS) - Sagenhafte 3.243.763* Exemplare wurden
durchschnittlich Ausgabe für Ausgabe von den unter dem Dach der Regionalmedien Austria zusammengefassten Zeitungen im ersten Halbjahr 2012 in ganz Österreich gratis vertrieben - das weisen die aktuellen Auflagenzahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) der RMA gesamt mit Kooperationspartnern aus.

"Kein anderes Printmedium und auch keine andere in der ÖAK erfasste Kombination hat österreichweit nur annähernd eine so hohe Auflage wie wir", so Dr. Michael Tillian und Mag. Werner Herics, Vorstände der RMA AG. "In allen Bezirken Österreichs produzieren wir Gratiszeitungen mit lokalem und regionalem Inhalt und sind damit flächendeckend in nahezu allen Haushalten. Mit unseren insgesamt 129 Wochenzeitungen erreichen wir österreichweit mehr als 3,9 Millionen** Leserinnen und Leser. Wir sind damit bundesweit am Printmediensektor der größte mediale Nahversorger."

Titel der Regionalmedien Austria AG - ÖAK 1. HJ 2012*:

Druckauflage Gratisvertrieb bz-Wiener Bezirkszeitung (wöchentlich) 632.583 626.864 Bezirksblätter Burgenland (wöchentlich) 119.705 117.954 Bezirksblätter NÖ (wöchentlich) 662.668 652.875 Bezirksblätter Salzburg (wöchentlich) 210.785 209.053 Bezirksblätter Tirol (wöchentlich) 270.115 267.297 Kärntner Woche (wöchentlich) 228.077 225.500 Woche Steiermark (wöchentlich) 506.380 487.598 Bezirksrundschau OÖ (wöchentlich) 530.574 522.371 RZ-Medien Vorarlberg (wöchentlich/14-täglich) 135.119 134.251

RMA gesamt (wöchentlich/14-täglich) 3.296.006 3.243.763

Die WOCHE Steiermark hat neben dem Gratisvertrieb eine verkaufte Auflage der Murtaler Zeitung von 9.962 Exemplaren.

* Quelle: ÖAK 1.HJ 2012, Druckauflage/Gratisvertrieb der Titel der RMA und RMA gesamt (wöchentlich/14-täglich, gratis). ** Quelle: MA 2011 (Erhebungszeitraum 01-12/2011) 3.923.000 Leser pro Ausgabe der RMA gesamt, österreichweit, Schwankungsbreite +/- 0,8%. RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 140 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg, sowie Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links: RMA - Regionalmedien Austria AG:
www.regionalmedien.at ÖAK - Österreichische Auflagenkontrolle:
www.oeak.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
Regionalmedien Austria AG
Weyringergasse 35, 1040 Wien
M +43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001