Bezirksmuseum 11: Kinder-Aktion "Simmering bewegt"

Wien (OTS) - Zwar ist das Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz
2) während der Monate Juli und August traditionell geschlossen, doch für die Kleinen öffnet das ehrenamtlich tätige Museumsteam auch in dieser Zeit die Pforten: Am Montag, 27. August, geht in den Museumsräumen ein Kinder-Vormittag mit dem Titel "Simmering bewegt" über die Bühne. Für junge Menschen im Alter ab 6 Jahren hat die engagierte Bezirkshistoriker-Truppe von Museumsleiterin Petra Leban ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Dabei erfährt der Nachwuchs viele interessante Dinge über frühere und jetzige Verkehrsmittel im Simmering. Nach einer kindergerechten Führung durch die Verkehrsausstellung "Simmering bewegt" zeigen die Museumsleute ihren Gästen alte Fotografien und kommentieren Entwicklungen im Verkehrswesen. Beginn der Veranstaltung ist um 10.30 Uhr. Der Zutritt ist frei. Informationen: Telefon 4000/11 127 (zeitweilig Anrufbeantworter), E-Mail bm1110@bezirksmuseum.at.

Von der antiquierten Schaffner-Tasche bis zum historischen Plan sehen die Besucher eine breite Palette an Exponaten. Angehende Lokführer steuern einen "Mini-Zug". Ein schmackhafter Höhepunkt der Zusammenkunft ist das gemeinschaftliche Verspeisen einer durch geschickte Kinder eigenhändig gebauten "Keks-Lokomotive". Erwachsene Begleitpersonen sind bei der "museumspädagogischen" Aktion gerne gesehen. Das Bezirkshistoriker-Team veranstaltet die Zusammenkunft in Kooperation mit dem Verein "Rhythmus und Kultur". Nähere Informationen über das Museum (Öffnungszeiten, Sonder-Ausstellungen, u.v.a.) publizieren die Verantwortlichen im Internet:
www.bezirksmuseum.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004