Mirjam Weichselbraun präsentiert "Hast du Nerven?" ab Oktober in ORF eins

Die neue ORF-Show mit versteckter Kamera

Wien (OTS) - Achtung, Falle! Streiche mit versteckter Kamera
stehen ab 17. Oktober 2012 in ORF eins auf dem Programm. Jeweils mittwochs um 21.05 Uhr moderiert Mirjam Weichselbraun die neue Candid-Camera-Show "Hast du Nerven?", in der das Nervenkostüm von Versteckte-Kamera-Opfern und ihren Lockvögeln auf die Probe gestellt wird. Als Fallensteller und Drahtzieher bei den Zuspielungen ist Kabarettist und Schauspieler Werner Sobotka mit dabei. Bei den außergewöhnlichen und skurrilen Fallen, die in der Show gezeigt werden, dirigiert er quasi als "Mann im Ohr" über Funk die Lockvögel und animiert sie zu komischen und schrägen Aktionen. Der beste Streich wird in der Show prämiert und das Opfer für die erlittene Nervenprobe entschädigt.

Mirjam Weichselbraun über ihre neue Aufgabe: "Die Grundidee 'Versteckte Kamera' gibt es ja schon länger, und ich habe diese Shows immer total lustig und spannend gefunden. In Deutschland hatte ich bereits einige Male die Möglichkeit, als 'Lockvogel' Leute reinzulegen, deshalb freue ich mich jetzt als Moderatorin dieser Show dabei zu sein. Besonders spannend finde ich die Idee, das Verhalten von Menschen in Ausnahmesituationen - ohne dass diese wissen, dass die Kamera dabei ist - zu beobachten. Kann manchmal auch ganz schön gemein sein, aber man tut ja niemandem weh damit."

"Blick auf das Leben" - Der Mittwochabend in ORF eins

Mit gleich drei Eigenproduktionen startet ORF eins am Mittwoch, dem 17. Oktober 2012. Unter dem Motto "Blick auf das Leben" steht nach "Hast du Nerven?" um 22.05 Uhr das "einser team" auf dem Programm. In der neuen Dokusoap rücken Armin Assinger und sein Expertenteam aus, um dort, wo sie benötigt werden, Lebenshilfe zu geben - vom persönlichen "Hinterholz 8" über hohe Schulden, familiäre Probleme bis hin zur Hilfe zur Selbsthilfe. In die Lebenswelten der Österreicherinnen und Österreicher taucht auch Mari Lang in ihrem neuen Reportageformat um 22.50 Uhr ein. Für die junge Reporterin geht es raus aus dem Studio direkt an die Schauplätze im ganzen Land.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008