AVISO: Erste U1-Fahrt nach der Modernisierung - Film- u. Fotomöglichkeit

Wien (OTS) - Nach sieben Wochen Sperre fährt die U1 ab Montag,
27. August, wieder auf der gesamten Strecke. Die erste Fahrt nach der Modernisierung macht die U1 schon diesen Donnerstag. Mit einem Sonderzug wird Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer die erfolgreichen Modernisierungsarbeiten auf der Strecke begutachten. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

Seit 7. Juli ist das älteste Teilstück der U1 zwischen Reumannplatz und Schwedenplatz wegen umfassenden Modernisierungsarbeiten gesperrt. Nach sieben intensiven Arbeitswochen öffnet die U1 planungsgemäß am Montag, 27. August, wieder ihre Pforten für die Fahrgäste wieder. Während der Modernisierung wurde Tag und Nacht gearbeitet, es wurden allein 8.000 m Schienen getauscht und über 10.000 m2 Schalldämmmatten neu verlegt.

Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 23. August 2012, 10:00 Uhr Ort: U-Bahnstation Stephansplatz, Stationsüberwachung (erreichbar mit der Linie U3)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001