Zwei Festnahmen nach Raub in Wien - Leopoldstadt

Wien (OTS) - Gestern um ca. 10.55 Uhr wurde die Besatzung eines Diensthundestreifenwagens in die Prater Hauptallee gerufen. Ein 40-Jähriger hatte die Beamten alarmiert, da er kurz zuvor von zwei Unbekannten ausgeraubt worden war. Die Männer hatten das Opfer mit Fußtritten attackiert und Bargeld geraubt. Im Zuge der Sofortfahndung gelang es den beiden Diensthundeführern die zwei Beschuldigten in der Nähe vom Tatort anzuhalten. Jaroslav P. (20) und Peter A. (22) wurden festgenommen. Das Raubopfer wurde bei dem Überfall leicht verletzt (Blessuren am Knie).

Rückfragen & Kontakt:

Bundespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Camellia ANSSARI
Tel.: +43 1 31310 72116
bpd-w-informationsdienst@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005