8. Bezirk: Instandsetzungsarbeiten in der Lerchenfelder Straße und Strozzigasse

Wien (OTS) - Nach Aufgrabungen durch die MA 31 - Wasserwerke in
der Lerchenfelder Straße und Strozzigasse im 8. Bezirk müssen die betroffenen Fahrbahnen instand gesetzt werden. Am Dienstag, dem 21. August 2012, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den erforderlichen Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Lerchenfelderstraße von Lange Gasse bis Strozzigasse: Es kommt zu einem örtlichen Halte- und Parkverbot, der Fahrzeugverkehr wird aufrecht erhalten. Die Arbeiten an der Kreuzung mit der Piaristengasse werden halbseitig durchgeführt - an jeweils zwei Tagen wird das Links- bzw. Rechtsabbiegen in die Piaristengasse baubedingt nicht möglich sein. Nach Ferienende werden nur noch Arbeiten außerhalb der Kreuzungsbereiche durchgeführt. Geplantes Bauende: 28. September 2012

Strozzigasse/Zeltgasse: Der Fahrzeugverkehr wird aufrecht erhalten. Von 27. bis 31. August 2012 wird für fünf Tage das Kreuzungsplateau Strozzigasse/Zeltgasse für den querenden Verkehr gesperrt - die angrenzenden Abschnitte von Pfeilgasse und Zeltgasse werden daher als Sackgassen ausgebildet. Geplantes Bauende: 31. August 2012

Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrecht erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr. (Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010