ORF SPORT + mit der Live-Übertragung des Basketball-EM-Qualifikationsspiels Ungarn - Österreich

Am 21. August im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Die Live-Übertragung des Basketball-EM-Qualifikationsspiels Ungarn gegen Österreich sowie die Höhepunkte des UEFA-Cup-Matchs Rapid Wien gegen Inter Mailand aus dem Jahr 1990, des tipp3-Bundesliga-Spiels SV Josko Ried gegen FK Austria Wien und des Mountainbike UCI World Cups in Val d'Isère (XCO) sind die Programmhighlights von ORF SPORT + am Dienstag, dem 21. August 2012.

Fußball: UEFA-Cup 1990: Rapid Wien - Inter Mailand (17.15 bis 18.55 Uhr)

Am 19. September 1990 sorgte Rapid Wien im UEFA-Cup-Hinspiel gegen Inter Mailand für eine kleine Sensation. Die Hütteldorfer besiegten die Millionärstruppe aus Norditalien mit 2:1. Matthäus brachte Inter bereits in der fünften Minute in Führung. Rapid zeigte sich davon aber wenig beeindruckt. Vor 15.000 Zuschauern im Hanappi-Stadion drehten Pfeifenberger (55.) und Keglevits (71.) das Match noch zugunsten der Grün-Weißen.

Live: Basketball-EM-Qualifikationsspiel: Ungarn - Österreich (18.55 bis 21.00 Uhr)

Die Heimpremiere der ÖBV-Herren in der EM-Qualifikation 2013 endete mit einer knappen Niederlage. Das Nationalteam unterlag nach dem 89:86-Auftaktsieg gegen Zypern der Ukraine im Multiversum Schwechat 57:61. Am Dienstag folgt die Auswärtspartie gegen Ungarn. Kommentator ist Michael Guttmann.

Fußball: Highlights des tipp3-Bundesliga-Matchs SV Josko Ried - FK Austria Wien (21.00 bis 22.45 Uhr)

Als es schon nach einem gerechten 0:0 aussah, gelang der Wiener Austria in Ried in der 84. Minute durch Alexander Grünwald doch noch der wichtige Siegestreffer.

Radsport: Highlights des Mountainbike UCI World Cups XCO in Val d'Isère (22.45 bis 23.15 Uhr)

Nino Schurter holte sich in Val d'Isère, Frankreich, seinen vierten Cross-Country-Saisonsieg. Der Schweizer fuhr vor seinem Landsmann Lukas Flückiger und vor dem Italiener Marco Aurelio Fontana ins Ziel. Bei den Damen war Gunn Rita Dahle Flesjaa nicht zu schlagen. Die Norwegerin feierte ihren zweiten Saisonsieg und verwies dabei die Französin Julie Bresset und die Britin Annie Last auf die Plätze zwei und drei.

Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 20. August, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006