Straßensanierungsarbeiten in Nondorf abgeschlossen

Gesamtkosten in Höhe von 85.000 Euro trägt Land Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Ortsgebiet von Nondorf (Gemeinde Hoheneich, Bezirk Gmünd) wurde jüngst die Landesstraße L 68 saniert. Die Sanierung dieses Straßenabschnittes war erforderlich geworden, da es Fahrbahnschäden - konkret Setzungen und Netzrisse - gab und die Fahrbahnkonstruktion auch nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprach. Die Arbeiten wurden binnen dreier Wochen erledigt, den Kostenaufwand von rund 85.000 Euro trägt zur Gänze das Land Niederösterreich.

Die Landesstraße L 68 wurde auf einer Länge von rund 330 Metern abgefräst, nach der Herstellung des Unterbaues und der Verlegung einer neuen Drainage wurde ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Fahrbahnbreite von sechs Metern wurde beibehalten, die Kanalschächte wurden an das neue Straßenniveau angepasst. Auch schadhafte Hochbordsteine wurden im Zuge der Arbeiten saniert.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002