BZÖ -Widmann: Größte Gefahr für Österreich ist SPÖVP - Stillstand!

VP-Pühringer soll Bundesregierung Beine machen, statt sich vorm BZÖ zu fürchten

Linz (OTS) - "Wenn LH Pühringer aktuell meine, dass für die ÖVP die größere Gefahr vom BZÖ und nicht von der Stronach-Partei ausgehe, liegt er parteipolitisch richtig. Staatspolitisch gehe jedoch die größte Gefahr von der SPÖVP-Stillstandsregierung aus. Diese hat keine Zukunftskonzepte für Bildung, Wissenschaft, Energie und keinen Mut zum Ausmisten des rotschwarzen Proporzes und für Reformen von der Verwaltung bis zur Gesundheit. Obendrein verschenke sie alternativ-und planlos das Steuergeld an EU-Pleitestaaten und Banken und erhöht nur Steuern und Schulden", zeigt aktuell BZÖ- Landessprecher Abg. Mag. Rainer Widmann die größte Gefahr für Österreich auf.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Oberösterreich - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001