Podiumsgespräch "Bürgerbeteiligung an Erneuerbaren"

Wien (OTS) - Der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Großstädten könnte mittels Bürgerbeteiligungen massiv gestärkt werden. Welche Symbolik nehmen erneuerbare Energien in einer modernen Stadt ein? Wird die Stadt von morgen energieautonom funktionieren können?

Das Fachmagazin "Energie Report" lädt Sie herzlich zum
Podiumsgespräch "Bürgerbeteiligung an Erneuerbaren" am 19.9.12 ein.


Zusammensetzung des Podiums:
- DI Alexander Karner, GF Verein Erneuerbare Energie Österreich
- Mag. Marco Steiner, Eisenberger & Herzog Rechtsanwalts GmbH
- DI Erwin Teufner, CTO Alcatel-Lucent
- DI Dr. Susanna Zapreva, GFin Wien Energie
- Moderation: Martin Szelgrad, Energie Report

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter
office@report.at (Betreff: RT Erneuerbare). Die Teilnahme ist
kostenlos (Einlass 16:00, Beginn 16:30, Dauer ca. 1,5 h).

Datum: 19.9.2012, 16:30 - 18:00 Uhr

Ort:
Festsaal von Wien Energie Stromnetz
Mariannengasse 4-6, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Martin Szelgrad
Report Verlag GmbH & Co KG (Energie Report)
Mobil: +43/676/898 299 208
Mail: szelgrad@report.at
http://www.report.at/termine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REP0001