Aviso: Dachgleiche für Südzubau in der Rudolfstiftung am 27.8.

Mehr Komfort und Sicherheit für PatientInnen

Wien (OTS) - Die Krankenanstalt Rudolfstiftung wird erweitert und modernisiert. Der Südzubau umfasst zwei Keller- und 18 Obergeschoße. Hier entstehen neue Aufenthaltsbereiche für PatientInnen, Büro und Besprechungsräume und Nachtdienstzimmer und damit Platz für die Umwandlung von Mehrbettzimmern in Ein- und Zweibettzimmer. Zudem wird mit dem Zubau den erhöhten Sicherheitsanforderungen Rechnung getragen.

Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely wird am 27. August um 10 Uhr gemeinsam mit Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, dem Ärztlichen Direktor der Rudolfstiftung Ernst Schenk und der Leiterin des Geschäftsbereichs Medizinmanagement im Wiener Krankenanstalten-verbund, Susanne Drapalik, die Dachgleiche feierlich begehen.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Für sie wird es auch die Möglichkeit geben, Film- und Fotoaufnahmen in luftiger Höhe aus einem Krankorb zu machen.

Aviso: Dachgleiche für Südzubau in der Rudolfstiftung am 27.8.

Datum: 27.8.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Krankenanstalt Rudolfstiftung Eingang Boerhaavegasse 8A,
PatientInnengarten
Boerhaavegasse 8A, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Monika Sperber
Telefon: 01 40409-70053
E-Mail: monika.sperber@wienkav.at

Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Sonja Wehsely
Tel.: 4000/81 231
Fax: 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006