AVISO: Frauengeschichte hörbar machen

CD-Präsentation im Rahmen des Gürtel Nightwalks

Wien (OTS) - Die MA 57 - Frauenabteilung der Stadt Wien lud 20 Musikerinnen und Bands aus der jungen, feministischen und vielfältigen Musikszene ein, Frauengeschichte hörbar zu machen und dazu historische Texte bzw. Lieder neu zu interpretieren. Entstanden ist unter der künstlerisch-kuratorischen Leitung von Ulrike Mayer die Doppel-CD "re:composed", auf der Künstlerinnen wie Mieze Medusa, Stefanie Sourial oder Cherry Sunkist ArbeiterInnenlieder & Songs zu Frauenrechten und -kämpfen zum Besten geben. Im Rahmen des Gürtel Nightwalks wird unter Beisein von Frauenstadträtin Sandra Frauenberger im Kubus EXPORT dieses Projekt präsentiert.

Die CD-Präsentation wird von Live-Acts begleitet: Catch - Pop String - Strong, Dorit Chrysler, Barca Baxant, sowie das DJnes Kollektiv Brunhilde.

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Wo: KUBUS EXPORT, Lerchenfelder Gürtel / Stadtbahnbogen 43, Josefstädter Straße / Uhlplatz, 1080 Wien

Wann: 25. August 2012, 18.00 Uhr
(Schluss) grs

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012