Wohlfühlen in Tirol!

Dafür sorgt Raiffeisen-Leasing mit zwei starken Partnern im Rahmen der Errichtung einer Rehaklinik in Kitzbühel und dem Ausbau der Therme Längenfeld "Aqua Dome".

Wien (OTS) - Das neue Rehabilitationszentrum Kitzbühel als moderne Gesundheitseinrichtung mit Blick auf die Streif legt ihr medizinisches Hauptaugenmerk auf orthopädische, unfallchirurgische sowie neurochirurgische Rehabilitation. VAMED als Errichter und Betreiber der Klinik arbeitet eng mit Raiffeisen-Leasing zusammen, welche mit der begleitenden Kontrolle des Baumanagements beauftragt wurde. Beim Ausbau der Therme Längenfeld zeichnet ebenfalls VAMED für die baulichen Maßnahmen verantwortlich. Partner sind die Raiffeisen-Landesbank Tirol und Raiffeisen-Leasing.

Das Rehabilitationszentrum Kitzbühel wird über insgesamt 120 Betten verfügen (70 Betten für die orthopädische und 30 Betten für die unfall-, neurochirurgische Rehabilitation). Insbesondere mit den nahegelegenen Krankenanstalten St. Johann/Tirol, Schwaz und Kufstein wird es eine enge Zusammenarbeit geben, indem Patienten dieser Häuser zur Rehabilitation übernommen werden. Die Investitionssumme für das Rehazentrum beträgt rd. Euro 22 Mio., die Fertigstellung ab dem Spatenstich im Mai 2012 soll etwa zwölf Monate in Anspruch nehmen. Durch die Einrichtung dieses Zentrums werden 80 neue Arbeitsplätze für hoch qualifiziertes medizinisches Personal geschaffen. Die Raiffeisen-Leasing ist in diesem Projekt in Zusammenarbeit mit der Private Public Partnership GmbH (PPP) für das Baumanagement zuständig.

"Das Thema Gesundheit liegt Raiffeisen seit jeher ganz besonders am Herzen", erklärt Dir. MMag. Reinhard Mayr, Vorstandsdirektor der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG. "Deshalb bringen wir uns gerne in dieses Tiroler Projekt ein, das einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung leistet und gleichzeitig 70 neue Arbeitsplätze schafft. Auch in der regionalen Wertschöpfungskette wird das neue Rehazentrum an der Streif eine wichtige Rolle spielen."

Tirols erste Therme, der "Aqua Dome" in Längenfeld, baut sieben Jahre nach der Eröffnung im Jahr 2004 kräftig aus. Es entstehen 60 zusätzliche Komfortzimmer (54 Zimmer und 6 Suiten), fünf Seminarräume sowie ein exklusiver Premium-SPA-Bereich. Dieser ist für die Hotelgäste reserviert und wurde im März 2012 auf das Dach des Thermengebäudes aufgesetzt. Auf mehr als 1.500 m2 kommen Hotelgäste hier neben dem bestehenden Wellnessangebot in den Genuss neuer Highlights, darunter eine Kräuterwelt, eine Blüten- und Salzwelt sowie eine Steinsauna. Zusätzlich wurden eine im Freien gelegene Kristallsauna, Whirl-Liegen und großzügige Ruheräume eingerichtet. VAMED als Betreiber der Therme arbeitet bei diesem Umbau ebenfalls mit der Raiffeisen-Leasing und der Raiffeisen-Landesbank Tirol zusammen.

Die Baumanagement-Dienstleistung "begleitende Kontrolle" stellt eine zeitnahe Prüfung bzw. unmittelbare Nachkontrolle der Unterlagen und Leistungen der Projektbeteiligten dar. Aufbauend auf der Tätigkeit der begleitenden Kontrolle werden über den Weg des Auftraggebers steuernde Maßnahmen ausgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen Qualitätssicherung, Kosten, Termine und das Aufzeigen von Abweichungen im Sinne eines objektiven Soll-Ist-Vergleichs. "Seit vielen Jahren verbindet VAMED und Raiffeisen-Leasing sowie die Raiffeisen-Landesbank Tirol eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Sie wird durch dieses gemeinsame Projekt weiter gestärkt", freut sich Raiffeisen-Leasing-CEO Alexander Schmidecker.

Die Raiffeisen-Leasing, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Bankengruppe, ist seit über 40 Jahren erfolgreich im In-und Ausland tätig. Angeboten werden sämtliche Formen des Kfz-, Mobilien- und Immobilien-Leasing, umfassende Dienstleistungen wie Bau- und Fuhrparkmanagement ebenso wie Bauträgergeschäfte. Zusätzlich zu den klassischen Leasingfinanzierungen hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren verstärkt dem Thema der erneuerbaren Energien zugewandt und zählt in diesem Segment bereits zu den größten Investoren in Österreich. Die Palette reicht von Projekten im Bereich der Windkraft bis hin zu Photovoltaikanlagen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.raiffeisen-leasing.at

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Stögner
Leitung Marketing & PR
Raiffeisen-Leasing
Hollandstraße 11-13, 1020 Wien
Tel: +43 1 716 01-8445
katharina.stoegner@rl.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RAL0001