WESTENTHALER zu Spekulationen

Wien (OTS) - Zu den heutigen abermals verbreiteten falschen Spekulationen über einen Wechsel zu einer anderen Partei stellt der stellvertretende Klubobmann BZÖ-Abg. Peter Westenthaler abermals fest:

"Ich bin Frank Stronach seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden, habe großen Respekt vor seinen Leistungen und Verdiensten - besonders beim Aufbau des MAGNA-Konzerns und der Schaffung von rund 100.000 Arbeitsplätzen weltweit, davon ungefähr 14.000 in Österreich. Schließlich durfte ich selbst rund vier Jahre gemeinsam mit Stronach bei MAGNA arbeiten, habe an diese Zeit nur positive Erinnerungen und pflege den freundschaftlichen Kontakt mit dieser herausragenden Persönlichkeit selbstverständlich weiter. Ich habe aber schon mehrmals betont, dass ich nicht für eine neue Partei kandidieren werde, da meine Lebensplanung dies nicht vorsieht."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004