FP-Jenewein: SP-Deutsch soll rote Messerhelden dingfest machen

"Mackie Messer"-Fraktion soll tunlichst schweigen

Wien (OTS) - Auch wenn der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär Deutsch nach dem unerreichten Social Media-Debakel seines rund um die Uhr lächelnden Bezirksgenossen im Bundeskanzleramt neiderfüllt auf die weit über 110.000 Unterstützer von Heinz-Christian Strache auf Facebook schielt, ist sein hyperventilierendes Gekeife über einige Postings, die nicht einmal auf der HC Strache-Seite zu finden waren, in etwa so entbehrlich wie ein noch nach wie vor undichtes Schwimmbecken im Stadthallenbad. Zudem sollte der gute Mann zuerst einmal in den eigenen Reihen dafür sorgen, dass bei den nächsten Sitzungen des Gemeinderates nicht wieder ein SPÖ-Mandatar in "Mackie Messer"-Manier zum Rednerpult stürmt und wie von Sinnen auf etwaig wieder dort aufhältige Kartonagen mit freiheitlichen Unterschriftenlisten einsticht, rät zumindest der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär Hans-Jörg Jenewein. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0005