VP-Anger-Koch ad Schwimmsportzentrum: Nicht nur reden sondern handeln!

Wien (OTS) - "Es müssen nun alle Hebel in Bewegung gesetzt werden um den Bau eines Schwimmsportzentrums für Wien voranzutreiben. Erst auf Initiative der ÖVP hin wurde nach jahrelanger Untätigkeit eine Machbarkeitsstudie in die Wege geleitet. Die Devise muss jetzt lauten: Nicht nur reden sondern handeln!",so die Sportsprecherin der ÖVP Wien Gemeinderätin Ines Anger-Koch in einer ersten Reaktion.

"Es darf nicht sein, dass diese Pläne so wie bei der von der SPÖ versprochenen aber nie realisierten Mehrzweckhalle wieder in der Schublade verschwinden. Angesichts des Desasters rund um die Sanierung des Stadthallenbades ist ein Schwimmsportzentrum notwendiger denn je", so Anger-Koch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003