Große Ferienaktion rund um den Hund

Viel Information für ein friedliches Miteinander von Mensch und Hund in Wien

Wien (OTS) - Zur großen Ferienaktion rund um den Hund lädt auch heuer wieder der Verein "Schulhund.at - Rund um den Hund" gemeinsam mit der Tieranwaltschaft der Stadt Wien am Wochenende 17.- 19. August nach Floridsdorf. "Uns geht es darum, die Hundehaltung von allen Seiten zu beleuchten und viele Expertinnen und Experten zu Wort kommen zu lassen, was bei der Haltung eines Vierbeiners wichtig ist", betont Veranstalterin und Hundeexpertin Elisabeth Mannsberger vom Schulhunde-Projekt "Rund um den Hund".

Das Programm ist vielseitig und bietet auch Unterhaltung für die ganze Familie. Eröffnet wird am Freitag, den 17. August um 16 Uhr mit Vorführungen von Schulhunden, und Dogdancing. Auch am Samstag und Sonntag - jeweils ab 10 Uhr - stehen zu jeder vollen Stunde Vorführungen am Programm, Rettungshunde, Polizeihunde auch "1.Hilfe für den Hund" und dog-agility werden Thema sein.

Es gibt am Wochenende durchgehende Informationen von der Tierschutzombudsstelle zum Hundeführschein, weiters alles zu Hundehaltung und Hundeerziehung. Auch das Thema Chippen und Registrierungspflicht von Hunden ist Thema. "Hier herrscht oft noch Unsicherheit und wir wollen den Hundehaltern hier ein Service bieten", erläutert Mannsberger. Darüberhinaus gibt es Ernährungsberatung, Tierärztliche Beratung und ein Maulkorb-Training mit Hundeexpertin Brigid Weinzinger. Von der MA 48 gibt es auch Infos rund um die Sauberkeit und die Kontrollen der WasteWatcher. Natürlich kommen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz: Für die Kinder wird es eine Malstation, Rätselralley und eine Hüpfburg geben. Auch eine Tombola für Erwachsene mit tollen Preisen ist ein täglicher Fixpunkt. Am Samstag gibt es von 16 - 17 Uhr eine Tiersegnung und von 17-20 Uhr auch Livemusik. (Der genaue Programmablauf findet sich auf www.schulhund.at)

Erfolgsprojekt Schulhund - www.schulhund.at

Im Auftrag der Stadt Wien sind Elisabeth Mannsberger und ihr Team das ganze Jahr über in Wiens Schulen unterwegs und vermittelt mit ihrem speziell ausgebildeten Vierbeinern den richtigen Umgang mit Hunden. "Ich freue mich über das viele positive feedback zu dieser Aktion. Als Tierschutzstadträtin ist mir das Miteinander von Mensch und Hunden in unserer Stadt ein großes Anliegen und die Schulaktion ist ein wesentlicher Beitrag dazu. Als Stadt Wien unterstützen wir den Unterricht der besonderen Art jährlich für 4.000 Kinder", so Tierschutzstadträtin Ulli Sima.

Die Unterrichtsstunden erleichtern das Verständnis für den richtigen Umgang mit Hunden und fördern so schon bei den Kindern die Verantwortung der Hundehaltung. In dem von PädagogInnen und HundeexpertInnen entwickelten Programm werden auch wichtige Informationen - kindgerecht aufbereitet - über artgerechte Haltung, Erziehung, Pflege, Ernährung und die Pflichten der HundehalterInnen vermittelt.

o Infowochenende rund um den Hund vom 17.- 19. August 2012
Ort: 1210 Wien; Wiese Kürschnergasse Ecke Gitlbauergasse (vis a vis der U-Bahnstation Großfeldsiedlung)
o Der Eintritt ist frei!

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001