"profil": Körperwelten-Ausstellung im Naturhistorischen Museum Wien

Nach den "Körperwelten der Tiere" sollen auch plastinierte Menschen präsentiert werden

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, plant das Naturhistorische Museum Wien eine Ausstellung mit plastinierten Menschen aus der Sammlung des umstrittenen Anatomen und Unternehmers Gunther von Hagen. Das Museum knüpft damit an die 2010 gezeigte Schau "Körperwelten der Tiere" an, die den Knochenbau, die Muskulatur, das Nervensystem und die Organe von konservierten Tieren zeigte. Ab Frühjahr 2013 sollen Einblicke in die Anatomie von toten menschlichen Körpern gegeben werden.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001