Rauch zu Darabos: Öffentliche Kritik an unseren Spitzenathleten ist letztklassig

Dabei sein ist nicht alles - Österreichische Athleten verdienen einen Minister, der hinter ihnen steht

Wien, 11. August 2012 (ÖVP-PD) "Dabei sein ist nicht alles", betont ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch angesichts der letztklassigen Äußerungen von Sportminister Darabos zur Olympia-Performance der österreichischen Athleten. "Darabos ist ein Schönwetter-Minister: Bei Erfolgen unserer Sportler lächelt er als erster in die Kamera, bei Misserfolgen putzt er sich ab und kritisiert die österreichischen Spitzensportler öffentlich. Das ist ein schlechter Stil", so Rauch und abschließend: "Die österreichischen Spitzensportler verdienen einen Minister, der hinter ihnen steht, auch in weniger goldigen Zeiten. Darabos ist
die wahre Nullnummer – sowohl als Verteidigungs- als auch als Sportminister ist seine Bilanz verheerend." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001