Internationaler Tag der Jugend - SP-Peschek: Wien als Stadt der Jugend!

Bildung als Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien leistet für die Jugend Gewaltiges: Ob Ausbildungsgarantie, Rekordinvestitionen in Bildung und Jugend, ein flächendeckendes Netz an Jugendeinrichtungen, junges Wohnen, das Top-Jugendticket oder auch die Disco-Sperrstundenerweiterung. Wir bemühen uns optimale Rahmenbedingungen für die Jugendlichen zu schaffen, damit sie glücklich und zufrieden in unserer Stadt leben", erklärt SPÖ Wien Jugendsprecher und Gemeinderat Christoph Peschek anlässlich des "Internationalen Tag der Jugend" am 12. August 2012.

"Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben in Würde und freien Entwicklungsmöglichkeiten", so Peschek. Umso wichtiger sei es am Tag der Jugend einmal mehr für grundlegende Bildungsreformen einzutreten. "Unser Bildungssystem muss im 21. Jahrhundert ankommen, daher braucht es so schnell wie möglich die gemeinsame, ganztägige Schule! Mit dem kostenlosen Kindergarten hat Wien einen weiteren Beitrag zur Chancengleichheit geleistet", so der Jugendsprecher.

Die Lebensqualität der Menschen hänge auch in einem hohen Ausmaß an den Rahmenbedingungen der Arbeitswelt. Dementsprechend sei der Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit von besonderer Bedeutung. "Da leider immer weniger Betriebe in der Privatwirtschaft Lehrlinge ausbilden, ist die Wiener Ausbildungsgarantie ein Herzstück der Jugendpolitik in Wien", so Peschek. Die Stadt sichere schließlich die Ausbildung von über 5.000 Jugendlichen. "Am Tag der Jugend rufe ich aber auch die Wiener Betriebe auf, sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu stellen und der Jugend eine Chance zu geben", appelliert der SP-Gemeinderat.

"Unser Ziel ist es den Jugendlichen für jede Lebenslange optimale Unterstützung zu ermöglichen. Schließlich soll jeder Mensch unabhängig der sozialen Situation, des Geschlechts oder der Herkunft die selben Chancen und das Recht auf ein glückliches Leben erhalten", so Peschek abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001