KORREKTUR zu OTS 0064 von heute: LR Ragger: Alle Birnbacher-Rückflüsse für soziale

Geld muss Bevölkerung zugute kommen

Klagenfurt (OTS) - Für den Kärntner Sozialreferenten LR Mag. Christian Ragger gibt es im Zusammenhang mit der Causa des Wirtschaftstreuhänders Dietrich Birnbacher eine klare Forderung:"Jeder Euro, der im Zusammenhang mit dem Verfahren an die Kärntner Landesholding zurückgezahlt wird, muss für soziale Zwecke verwendet werden!"

Er werde als zuständiger Sozialreferent darauf drängen. Bereits die erste Million, die Birnbacher bei Gericht hinterlegt hat, müsse in diesem Sinn genutzt werden. "Das Geld muss direkt der Bevölkerung zugute kommen", fordert Ragger.

In der ersten Pressemeldung wurde LR Mag. Christian Ragger irrtümlich eine Funktion der Kärntner Landesholding zugeordnet.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro LR Mag. Christian Ragger
Pressesprecherin: Mag. Kristina Kohlweiß
Tel.: 0664 / 80536 22704

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0007