Erstauftrag für Lieferung von On-Board Units aus Brasilien

Wien/Jönköping (OTS) - Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) gibt bekannt, dass ihr schwedisches Tochterunternehmen Kapsch TrafficCom AB einen Erstauftrag für die Lieferung von On-Board Units (OBUs) aus Brasilien erhalten hat.

Für André Laux, CEO der Kapsch TrafficCom AB, "ist dies ein sehr erfreuliches Ereignis, da es sich um unseren ersten OBU-Auftrag in einem der am schnellsten wachsenden Märkte der Intelligent Transportation Systems (ITS)-Industrie handelt. Dies ist auch das Ergebnis jahrelanger Bemühungen und unterstreicht unser langfristiges Bekenntnis, an der Konvergenz des brasilianischen ITS-Marktes teilzunehmen, in der demnächst das Projekt SINIAV ansteht."

SINIAV (Sistema Nacional de Identificacao Automática de Veículos) ist von dem "Ministry of the Cities (MC)" und dem "National Traffic Committee (CONTRAN)" in Brasilien organisiert und sieht die verpflichtende elektronische Registrierung aller Fahrzeuge des Landes, einschließlich Personenkraftwagen, Lastkraftwagen und Motorräder, vor. Für weitere Informationen, besuchen Sie http://siniav.net/.

Kapsch TrafficCom ist ein internationaler Anbieter von anspruchsvollen Intelligent Transportation Systems (ITS) und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme. Kapsch TrafficCom deckt dabei mit einem durchgängigen Lösungsportfolio die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden, von Produkten und Systemen über deren Integration bis hin zum Betrieb, aus einer Hand ab. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Lösungen für den Stadtzugang sowie für die Verkehrssicherheit an. Zusatzapplikationen für diese Lösungen runden das Angebot ab. Mit Referenzen in 41 Ländern auf allen fünf Kontinenten hat sich Kapsch TrafficCom bei Intelligent Transportation Systems unter den weltweit anerkannten Anbietern positioniert. Die Kapsch TrafficCom AG hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und ist in 27 Ländern vertreten.

Für weitere Informationen: http://www.kapsch.net und http://www.kapschtraffic.com

Follow us on http://twitter.com/kapschnet

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen:
Mag. Marcus Handl
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Telefon +43 50 811 1120
E-Mail ir.kapschtraffic@kapsch.net

Pressekontakt:
Mag. Katharina Riedl
Unternehmenssprecherin
Kapsch AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Telefon +43 50 811 1705
E-Mail katharina.riedl@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001