VP-Leeb: Funktion des Wiener Universitätsbeauftragten ist nicht mehr als ein Versorgungsposten für die Grünen

Wien (OTS) - "Die Funktion des Universitäts- und Wissenschaftsbeauftragten der Stadt Wien ist nicht mehr als ein Versorgungsposten für die Grünen. Das beweist einmal mehr die Tatsache, dass die Einrichtung der Homepage von Alexander Van der Bellen Steuerkosten in der Höhe von 13.824 Euro verschlang", so ÖVP Wien Gemeinderätin Isabella Leeb in einer ersten Reaktion zu den aktuellen Medienberichten.

"Es mag sich um keinen strafrechtlichen Tatbestand handeln, wenn auf Steuerkosten eine personalisierte Homepage erstellt wird, was aber bleibt ist ein unguter Beigeschmack. Denn politisch gesehen ist es trotzdem Machtmissbrauch", so Leeb abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001