Erinnerung: Mehr Berufschancen für mehr Selbstbestimmung

Neues Berufsintegrationsprojekt für Menschen mit Behinderung

Wien (OTS) - Das neue Projekt "Integrationsfachdienst-Jobwärts" unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, einen Arbeitsplatz zu erlangen und zu erhalten. Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely stellt gemeinsam mit Walter Schaffraneck, Geschäftsführer von Jugend am Werk, die Leistungen der Berufsintegration am Arbeitsplatz eines Projektteilnehmers vor.

Erinnerung: Mehr Berufschancen für mehr Selbstbestimmung

Datum: 10.8.2012, um 09:30 Uhr

Ort:
Segelclub Albertus Magnus Schule (SCAMS), Segelzentrum Neue
Donau Nord für eine genaue Wegbeschreibung folgen
Sie bitte dem Link
Wien

Url: http://www.scams.at/anfahrtsplan.html

Rückfragen & Kontakt:

Iraides Franz
Tel.: 01/40 00 - 66 312
Mobil: 0676/8118 66312
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000 81231
Mobil: 0676 8118 69522
Email: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004