Terminaviso - Pressegespräch am 14.8. um 9:30 Uhr: Umfrage - Verstehen Sie Gesundheit?

Umfrageergebnisse zum Thema Gesundheitskompetenz in Österreich und ein Vergleich mit sieben europäischen Ländern

Wien (OTS) - Das Thema Gesundheit gewinnt in privaten, sozialen
und gesundheitspolitischen Entscheidungen immer mehr an Bedeutung. Doch sind wir in der Lage, informierte Entscheidungen über Gesundheitsbelange zu treffen? Die Ergebnisse einer europäischen Studie zum Thema "Gesundheitskompetenz" zeigen auf, inwieweit die Menschen gesundheitsrelevante Informationen finden, verstehen, beurteilen und anwenden können. Auch welche Schlussfolgerungen sich daraus ergeben, ist Thema des Pressegespräches.

Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner am Podium sind:

  • Univ. Prof. DDr. Ilona Kickbusch - Internationale Gesundheitsexpertin
  • Mag.a Christa Peinhaupt, MBA - Leiterin Fonds Gesundes Österreich
  • Univ. Prof. Dr. Jürgen Pelikan - Studienautor, Ludwig Boltzmann Institut für Gesundheitsförderungs-Forschung
  • Priv. Doz. Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc - Bundesministerium für Gesundheit
  • Mag. Stefan Spitzbart - Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Pressegespräch begrüßen zu dürfen und bitten um Ihre Rückmeldung bis Montag, 13. August 2012, an markus.mikl@goeg.at.

Bilder finden Sie nach Ende der Veranstaltung im OTS Bildarchiv unter www.apa-fotoservice.at

Pressegespräch "Umfrage - Verstehen Sie Gesundheit?"

Datum: 14.8.2012, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort:
Nationalbibliothek Van Swieten Saal
Josefsplatz 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Mikl
Leiter Kommunikation
Fonds Gesundes Österreich
Gesundheit Österreich GmbH
Aspernbrückengasse 2
1020 Wien
Tel.: +43 (0)1 895 04 00-16
Fax: +43 (0)1 895 04 00-20
Mail: markus.mikl@goeg.at
www.fgoe.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FOG0001