Arsen und Spitzenhäubchen von Joseph Kesselring

Premiere: Freitag, 7. September 2012, 20.00 Uhr / 7. September 2012 - 4. November 2012

Wien (OTS) - Regie: Gerald Pichowetz

mit Waltraut Haas, Hilli Reschl, Roswitha Straka, Marcus Ganser, Horst Klaus, Alexander Lainer, Mark Mayr, Rochus Millauer, Tobias Nessweda, Robert Notsch, Josef Pechhacker, Rudi Pfister, Gerald Pichowetz und Benjamin Turecek.

Gloria Theater präsentiert Meisterwerk des schwarzen Humors

Dass es viel zu lachen gibt, obwohl es um Leichen im Keller geht, beweist das Gloria Theater ab Freitag, dem 7. September 2012, in Wien-Floridsdorf. Für rund zwei Monate steht dort nämlich die berühmte Komödie 'Arsen und Spitzenhäubchen' mit Publikumslieblingen, wie Waltraut Haas, Hilli Reschl, Marcus Ganser und Gerald Pichowetz auf dem Spielplan.

Die Handlung des Film- und Theaterklassikers ist schwarzer Humor vom Feinsten: Die beiden Schwestern Abby und Martha Brewster sind zwei ältere, hilfsbereite Damen, die mit ihrem persönlichkeitsgestörten Neffen Teddy, der sich für den amerikanischen Präsidenten Teddy Roosevelt hält, in einer alten Villa leben. Dort gehen die Ladies ihrem bizarren Hobby nach. Im Glauben, Nächstenliebe walten zu lassen, vergiften sie alleinstehende Herren, um ihnen ein trauriges Leben zu ersparen. Anschließend verschwinden die Leichen im Keller des Hauses. Teddy hilft mit, glaubt aber, den Panama-Kanal auszugraben und Gelbfieber-Opfer zu beerdigen. Mortimer, ein anderer Neffe, erfährt vom Treiben der Tanten, möchte jedoch eine Auslieferung an die Polizei vermeiden. Plötzlich taucht noch ein dritter Verwandter, das schwarze Schaf der Familie, auf. Schräg und genial schreitet die makabre Komödie ihrem Höhepunkt entgegen. Weitere Infos: www.gloriatheater.at.

Gloria Theater
Prager Straße 9
1210 Wien
Karten: 278 54 04
Tageskassa:
täglich von 12.00 - 19.00 Uhr außer Sonn- und Feiertag www.gloriatheater.at

Rückfragen & Kontakt:

Angelika Zoidl
zoidl@gloriatheater.at
Tel.: 271 76 61

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLR0001