Kulinarische Spezialitäten, Wasser-Qualitätskontrollen und archäologische Touristenattraktion

"Land und Leute" am Samstag, 11. August 2012, 15.40 Uhr, ORF 2

St. Pölten (OTS) - Das sind die Themen der aktuellen "Land und Leute"-Ausgabe am 11. August 2012 in ORF 2:

*Genussregion Eferdinger Landl Gemüse.
Das Eferdinger Gemüselandl in Oberösterreich ist eine geographische Besonderheit und wurde 2005 in den Genusskatalog Österreich aufgenommen. Die ausgezeichneten Bedingungen von Boden und Klima bieten optimale Voraussetzungen für qualitativ hochwertiges Gemüse.

*Ennstaler Almlammfest.
Vor fünf Jahren hat die Geschichte des Ennstaler Almlamms spektakulär mit dem Auftrieb von 700 Schafen auf den Hauser Kaibling begonnen. Inzwischen ist das von den Almen kommende Lammfleisch zum Leitprodukt der Region geworden und wird alljährlich gebührend gefeiert.

*Trinkwasserversorgung im ländlichen Raum.
Neun von 100 Niederösterreichern beziehen ihr Trinkwasser aus einem eigenen Hausbrunnen, deren Wasserqualität aber oft zu wünschen übrig lässt. Die Kontrolle liegt dabei in der Eigenverantwortung der Betreiber - und für die gibt eine eigene Fachberatung direkt vor Ort Empfehlungen für Verbesserungsmaßnahmen.

*Archäologie als Touristenattraktion.
Die Gemeinde Dellach im Kärntner Gailtal ist ein uralter Siedlungsraum und besonders geschichtsträchtig. Ein Dellacher Landwirt ermöglichte vor diesem Hintergrund regionale archäologische Forschungen - und dadurch sensationelle neue Erkenntnisse. Nun wird ein Archäologiepark verwirklicht, der auch touristischer Anziehungspunkt sein soll.

*Gailtaler Almkäse.
Die Käseerzeugung im Kärntner Gailtal hat eine lange Tradition: Schon seit Jahrhunderten wird in den Almkäsereien die frisch gewonnene Alpenmilch haltbar und lagerfähig gemacht, auf 13 Almen erzeugen die Sennerinnen und Senner den Gailtaler Almkäse - ein europaweit ursprunggeschützten Hartkäse, der schon mehrfach international ausgezeichnet wurde.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001