Neues Zentrum für minimal-invasive Hüftchirurgie an der Privatklinik Döbling

Wien (OTS) - Die Privatklinik Döbling hat ein neues Zentrum für Hüftchirurgie eröffnet, das von Primarius Dr. Christoph Gebhart geleitet wird. Gebhart ist Gründer und Präsident der Gesellschaft für Hüftarthroskopie und Konsiliarfacharzt des Olympiastützpunktes Südstadt IMSB. Das Zentrum - einzigartig in dieser Form in Österreich - richtet sich vor allem an Sportler mit Beschwerden im Hüftbereich sowie an Patienten mit entzündlichen Hüfterkrankungen und Abnützungen.

"Mit Primarius Dr. Christoph Gebhart haben wir einen ausgesprochenen Experten für minimal-invasive Hüftarthroskopie gewonnen", freut sich Primarius Univ.- Prof. Dr. Christian Kainz, der ärztliche Leiter der Privatklinik Döbling. "Er führt jährlich über 100 arthroskopische Hüftoperationen durch und verfügt damit über enormes Wissen und Kompetenz."

Das Leistungsspektrum des Zentrums umfasst die Knorpeltherapie mit Rekonstruktion, Reparatur und Transplantation sowie alle Operationen am Hüftgelenk, von der Arthroskopie bis zum Kunstgelenksersatz, in minimal-invasiver Form. "Kleine Schnitte, unauffällige Narben und nicht zuletzt eine raschere Genesung des Patienten sind die wichtigsten Vorteile dieser Operationsmethode", erklärt Dr. Gebhart.

Einziges Hüftarthroskopiezentrum in Österreich

Bei Sportlerinnen und Sportlern treten Probleme im Hüftbereich vor allem in Form von Einklemmungen, Knorpelschäden und Einrissen auf. Entzündliche Hüfterkrankungen und Abnützungen (Arthrose) gibt es auch bei Patientinnen und Patienten, die keine Sportler sind.
Das Angebot im neuen Zentrum für minimal-invasive Hüftchirurgie reicht von der Anamnese über die spezielle klinische Hüftuntersuchung bis zur Abklärung mittels bildgebender Diagnostik. Ultraschall, Röntgen und MRT stehen im hauseigenen Kassenambulatorium zur Verfügung. Außerdem können dort ortungsgezielte Hüftpunktionen und -infiltrationen sowie notwendige Laboruntersuchungen durchgeführt werden.

Die Privatklinik Döbling

Gemeinsam mit dem Ambulatorium und dem Ordinationszentrum Döbling bietet die Privatklinik Döbling ihren Patienten eine umfassende Betreuung. Das Kassenambulatorium Döbling hat sich zunehmend als Multifunktionszentrum innovativer Medizin etabliert und kombiniert in enger Zusammenarbeit mit der Privatklinik Döbling ein qualitativ hochstehendes Leistungsspektrum für umfassende Diagnostik (inkl. MRT) mit ambulanten Behandlungen verschiedener Fachrichtungen. Im neuen Gebäude vis-à-vis der Privatklinik Döbling befindet sich Österreichs führendes Ordinationszentrum. Ärzte verschiedener Fachrichtungen haben hier ihre Ordination eingerichtet. Gemeinsam mit den Diagnoseeinrichtungen des Ambulatoriums Döbling sowie des Belegspitals für stationäre Betreuung in unmittelbarer Nähe finden Patienten eine umfassende Versorgung unter einem Dach.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Regina Schneider
PremiQaMed Management GmbH
Tel.: +43 (0)1 586 28 40-309
E-Mail: regina.schneider@premiqamed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUK0001