Mira Bartuschek und Anna Rot führen einen "Weiberhaushalt" (AT)

Drehstart für die 14. "Lilly Schönauer"-Episode mit August Schmölzer und Fanny Stavjanik in weiteren Rollen

Wien (OTS) - Während das Publikum von ORF 2 derzeit immer
mittwochs um 20.15 Uhr bei den schönsten TV-Romanzen zum Träumen kommt, läuft seit Dienstag, dem 17. Juli 2012, in der Steiermark erneut großes Gefühlskino. Schließlich entdecken Mira Bartuschek ("Resturlaub") und die Wienerin Anna Rot ("Meine Tochter, ihr Freund und ich", "Vatertag") bei den Dreharbeiten zur gleichnamigen "Lilly Schönauer"-Romanze ihre Liebe zu einem "Weiberhaushalt", an dem schließlich aber sogar die Familie zu zerbrechen droht. Unter der Regie von Karola Hattop sind in dieser nunmehr 14. Episode der ORF-Romantikreihe neben Bartuschek und Rot in weiteren Rollen u. a. Matthias Schloo, Felix Staudigl, August Schmölzer ("Meine Schwester"), Fanny Stavjanik ("Der Mann mit dem Fagott") und Hary Prinz ("Vermisst - Alexandra Walch, 17") zu sehen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Kerstin Schütze. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis Mitte August.

Mehr zum Inhalt

Die räumliche Trennung von Ehemann Philip (Matthias Schloo) bedeutet für Eva (Mira Bartuschek) eine echte Herausforderung. Plötzlich ist sie mit Kind und Karriere auf sich allein gestellt, denn auch ihr Vater (August Schmölzer) kümmert sich am liebsten nur um sich selbst. Zusammen mit ihrer Freundin Lucy (Anna Rot) kämpft Eva um einen besonderen Auftrag, der für sie als Möbeldesignerin alles verändern könnte. Also zieht sie vorübergehend zu Lucy aufs Land, statt ihrem Mann - wie eigentlich versprochen - nach Hamburg zu folgen. Dabei entdeckt sie, dass sie in dem provisorischen "Weiberhaushalt" ihren Traum von Familie viel besser leben kann. Und überraschenderweise macht die hübsche Freundin Eva bald ernsthaft Avancen. Philip kann mit all dem gar nicht umgehen und bemerkt erst sehr spät, dass die kleine Familie zu zerbrechen droht.

"Lilly Schönauer - Weiberhaushalt" (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion und der Graf Filmproduktion in Koproduktion mit ORF und ARD Degeto, gefördert von Fernsehfonds Austria und Cinestyria. Zu sehen ist "Lilly Schönauer - Weiberhaushalt" (AT) im ORF voraussichtlich 2013.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008