Häupl und Oxonitsch verabschiedeten Wiener Olympioniken

Wien (OTS/RK) - Heute Montag, 16.7.2012 verabschiedeten Bürgermeister Michael Häupl und Sportstadtrat Christian Oxonitsch die TeilnehmerInnen an den Olympischen Spielen 2012, sowie die TeilnehmerInnen an den Paralympics in London. Häupl wünschte ihnen viel Erfolg aber auch die notwendige Portion Glück. Als "Glücksbringer" überreichte er jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer eine Rathausmann-Anstecknadel. Abschließend wünschten Häupl und Oxonitsch einen guten Flug und vor allem eine gute Heimreise. Zur Stärkung gab es auch eine "Olympiatorte".

Von den 70 ÖsterreicherInnen die an den Olympischen Spielen teilnehmen, sind 21 aus Wien (7 Frauen, 14 Männer). An den Paralympics nehmen drei WienerInnen teil (1 Frau, 2 Männer).

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Paul Weis
Präsidialabteilung
des Bürgermeisters
T: +43/1/4000/81846
paul.weis@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012