AVISO: PK: ACHTUNG Schwerstarbeit!

Exklusive Zahlen zum 7-Punkte-Programm der GBH aus Oberösterreich

Wien (OTS/ÖGB/GBH) - Die Forderungen "Arbeiten bis 67" und "höhere Abschläge bei Frühpensionen" gehen an der Realität vorbei. Das Gebot der Stunde muss "Gesund in Pension!" heißen. ++++

Anlässlich der Pressekonferenz präsentiert die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) Lösungsvorschläge, was notwendig ist, damit auch Schwerarbeiter noch aktiv und fit die Pension genießen können. Zusätzlich werden aktuelle Daten, Fakten und Zahlen in diesem Zusammenhang speziell für das Bundesland Oberösterreich präsentiert!

BITTE MERKEN SIE VOR!

Pressekonferenz: ACHTUNG Schwerstarbeit!

Wann: Mittwoch, 18. Juli 2012
Beginn: 9.30 Uhr
Ort: Baustelle Musiktheater, 4020 Linz, Blumauerstraße 3-5

Ihre Gesprächspartner:
- Josef Muchitsch, Bundesvorsitzender der GBH
- Andreas Huss, MBA, Experte der GBH für Arbeitnehmerschutz und Gesundheit
- Harald Dietinger, Landesgeschäftsführer der GBH

Anschließend finden Sie die Möglichkeit für tolles Bildmaterial direkt auf einer Baustelle vor. Auch Bauarbeiter stehen Ihnen für Ihre Fragen bei dieser Pressekonferenz zur Verfügung.

Wir würden uns über Ihr Kommen sehr freuen!

Rückfragen & Kontakt:

GBH-Presse
Thomas Trabi, MA,
Tel.: 0664/614 55 17

Andreas Huss, MBA,
Tel.: 0664/614 55 34

Harald Dietinger
Tel.: 0664/614 55 30

E-Mail: presse@gbh.at
www.bau-holz.at/sommer2012

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001