LH Dörfler zu aktuellen Unwettereinsätzen: Kärntens Einsatzkräfte leisten ausgezeichnete Arbeit

Draukraftwerk bei Lavamünd erhöht Durchlaufmenge, um Wassermassen bewältigen zu können.

Klagenfurt (OTS) - Nach den heftigen Unwettern und Gewittern wie
dem seit Stunden anhaltenden Regen in ganz Kärnten finden derzeit im ganzen Land über 100 Einsätze statt, die wegen Überschwemmungen, Erdrutschen, Felsstürzen oder Verklausungen notwendig wurden. An vielen Orten sei das Erdreich bereits so stark mit Wasser angereichert, dass dieses die Wassermassen nicht mehr aufnehmen könne, weshalb auch bereits der Landesgeologe ausgerückt sei.

Von dem Starkregen ist laut Katastrophenschutzreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler auch die Drau im Bereich des Stausees bei Lavamünd betroffen. "Das Land Kärnten steht in ständigem Kontakt mit der Landesalarm- und Warnzentrale sowie mit der Austrian Hydro Power, in deren Zuständigkeit das Kraftwerk Lavamünd fällt. Vor Kurzem wurde seitens der Austrian Hydro Power durch Martin Unterweger entschieden, dass die Wasserdurchlaufmenge des Kraftwerkes von 1000m3 pro Sekunde auf 1350 m3 erhöht wird. Diese Maßnahme ist notwendig, um die steigenden Wassermassen, die nach wie vor aus den Zuflüssen der Drau antransportiert werden, bewältigen zu können", erklärt Katastrophenschutzreferent Landeshauptmann Dörfler. Die Erhöhung der Wasserdurchlaufmenge sei eine Vorsichtsmaßnahme, um eine etwaige Überschwemmungsgefahr zu bannen. Alle Einsatzkräfte vor Ort seien über den aktuellen Stand informiert und stünden im Notfall bereit.

Kärntens Landeshauptmann und Katastrophenschutzreferent dankt allen Einsatzkräften im Land für ihre schnellen und hervorragenden Einsätze, die Koordination zwischen den einzelnen Einsatzkräften funktioniere auch bei den aktuellen Katastropheneinsätzen ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Büro Landeshauptmann Gerhard Dörfler
Pressesprecherin: Dr. Larissa Herzog-Sternath

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002