ÖSTERREICH: Darabos will Anfang 2013 Volksbefragung zum Heer

Verteidigungsminister kündigt im ÖSTERREICH-Interview Sparprogramm an: Bis 2016 werden 2.100 Bedienstete abgebaut - Teure Bettenstationen in Heeresspitälern werden geschlossen

Wien (OTS) - Verteidigungsminister Norbert Darabos spricht sich im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe) für eine Volksbefragung zur Wehrpflicht bereits Anfang 2013 aus: "Anfang 2013 wäre es sinnvoll", erklärt Darabos. In Richtung ÖVP meint Darabos:
"Ich teile nicht die Meinung der ÖVP, dass die Menschen über so eine Frage nicht selbst entscheiden können. Die Bürger sind mündig genug", so Darabos in ÖSTERREICH. "Die allgemeine Wehrpflicht ist nicht mehr zeitgemäß und davon möchte ich die Bevölkerung überzeugen. Dann wird sich auch die ÖVP nicht mehr dagegen verwehren können", so Darabos.

Sollte die ÖVP den Termin Anfang 2013 dennoch blockieren, will Darabos die Volksbefragung spätestens mit der Nationalratswahl abhalten: "Es gibt natürlich mehrere Möglichkeiten. Wenn Anfang 2013 nicht möglich sein sollte, könnte man die Volksbefragung auch zeitgleich mit der Nationalratswahl machen."

Darabos kündigt in ÖSTERREICH weiters ein hartes Sparprogramm für das Heer an: "Bis 2016 werden wir 2100 Bedienstete abbauen. Dazu reduzieren wir den Panzerbestand drastisch und investieren in das Gerät, das wir in Zukunft brauchen. Das Heer wird kleiner, dafür noch einsatzfähiger."

"Bis zum nächsten Jahr" will Darabos die teuren Bettenstationen der Heeresspitäler schließen: "Ich werde mich diesem Widerstand stellen. Denn es ist absolut notwendig, hier zu handeln. Ich bin da wild entschlossen, weil ich die Kosten für diese Heeresspitäler gegenüber den Steuerzahlern nicht rechtfertigen kann. Wir werden das Sanitätswesen im Heer völlig umbauen, teure Bettenstationen schließen. Ambulanzen bleiben."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001