Evaluierungsbericht 2011 stellt Austro Control gutes Zeugnis aus

Wien (OTS) -

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS0012 vom 16.07

Der soeben erschienene Evaluierungsbericht des
Dialogforums Flughafen Wien, der jährlich das Flugverkehrsgeschehen rund um Wien dokumentiert und insbesondere die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen aus dem Mediationsverfahren überprüft, bestätigt die gute Arbeit von Austro Control im vergangenen Jahr.

Bei den von Austro Control direkt beeinflussbaren Maßnahmen zur Verringerung von Fluglärm konnten erneut Umsetzungsgrade unmittelbar an der 100%-Marke erzielt werden. Das betrifft insbesondere die im Rahmen der Mediation vereinbarten Nachtflugregelungen für Starts und Landungen (Erfüllungsgrad 99,9%), die Einhaltung der Korridore beim Abflug (Erfüllungsgrad 99,6%) sowie das rechtzeitige "Einfädeln" auf den Leitstrahl des Instrumentenlandesystems (Erfüllungsgrad 99,9%). Der Bericht zeigt somit deutlich, dass Austro Control ein verlässlicher Partner bei der Umsetzung von vereinbarten Maßnahmen zur Verringerung von Fluglärm ist.

Die Verkehrsverteilung auf die derzeit zur Verfügung stehenden Pisten am Flughafen Wien ist bei den Anflügen letztlich von Wetterbedingungen und dabei insbesondere von den Windverhältnissen abhängig. Aus diesem Grund wurden im Rahmen der Mediation Jahreszielwerte für einzelne Pistenanflugrichtungen auf Basis von Jahreswindprognosen definiert, deren genaue Erreichung auch immer von externen Einflüssen abhängig ist.

Gerade die Jahre 2010 und 2011 waren ausgeprägte "Ostwindjahre". Bei solchen Windverhältnissen sind Anflüge über das Wiener Stadtgebiet nicht zu vermeiden bzw. ist der Handlungsspielraum sehr eingeschränkt. Austro Control ist es dennoch gelungen, unter Ausnützung aller von der Sicherheit her verantwortbaren Möglichkeiten, die Abweichung mit 1,3% minimal zu halten und sich dem Jahreszielwert für Piste 11 (11,5%) deutlich anzunähern.

Das Jahr 2012 zeigt diesbezüglich bisher einen sehr positiven Verlauf. Der Anteil von Landungen auf Piste 11 beträgt für das erste Halbjahr (Jänner - Juni) 9% und liegt damit weit unter dem definierten Zielwert von 11,5%.

Den Evaluierungsbericht 2011 finden Sie auf der Seite des Dialogforums Flughafen Wien: www.dialogforum.at/Publikationen

oder direkt bei Austro Control: www.austrocontrol.at

Rückfragen & Kontakt:

Markus Pohanka
Tel.: 051703.9100
Peter Schmidt
Tel.: 051703.9120
medien@austrocontrol.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACO0003