Start der neuen "Liebesg'schichten und Heiratssachen" am 16. Juli in ORF 2

Folge 1: Wer hat mit wem sein Glück gefunden?

Wien (OTS) - Elizabeth T. Spira bringt sie wieder zusammen: Jene Menschen, die - geschieden, verwitwet oder einfach nur allein - einen neuen Partner fürs Leben suchen. In zehn neuen Folgen porträtiert Spira einmal wöchentlich wieder Damen und Herren, die auf romantische Stunden zu zweit hoffen. Traditionell steht gleich zu Beginn der neuen Staffel am Montag, dem 16. Juli 2012, um 20.15 Uhr in ORF 2 der Rückblick auf dem Programm, bei dem man erfährt, wer mit wem sein Glück gefunden hat. Die weiteren Episoden sind immer montags um 20.15 Uhr in ORF 2 zu sehen.
Bereits ab Sonntag, dem 15. Juli 2012, gibt es wöchentlich um ca. 22.00 Uhr in ORF 2 ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus acht Episoden der "Alltagsgeschichten" - darunter Klassiker wie "Die Donauinsulaner" (15. Juli), "Holiday am Campingplatz", "Tätowiert" und "Im Waschsalon".

"Liebesg'schichten und Heiratssachen": Folge 1 der 16. Staffel

In 15 Jahren "Liebesg'schichten und Heiratssachen" haben 707 Menschen in mehr als 150 Folgen der Sendung das große Liebesglück gesucht, viele haben es gefunden, und 35 Paare traten vor den Traualtar. Zum Auftakt der 16. Staffel spricht Elizabeth T. Spira am Montag, dem 16. Juli, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit Kandidatinnen und Kandidaten vergangener Sendungen über deren Erlebnisse:

Bert, 49-jähriger Künstler aus Salzburg, schwärmte im Vorjahr von einer "Lady, die optisch und in Denk- und Lebensweise zu mir passt". Seine Traumfrau: "Lotte Tobisch, 20 Jahre jünger." Unter vielen Interessentinnen hat Bert nun seine "Lotte Tobisch" gefunden: Claudia aus Frankfurt, die in Wien lebt und arbeitet. "Sie ist hundert Prozent Frau, sie ist einfach perfekt. Ich mag sie von Herzen gerne."

Christoph, 34-jähriger Portier aus Wien 10, sehnte sich nach einer verunglückten Ehe nach einer neuen Liebe - "eine Rubensfrau, beleibt und weich, zum Kuscheln". Er hat seine "dicke Dame" gefunden. "Es hat vom ersten Moment an gefunkt. Sie ist genau so, wie ich es mir gewünscht habe. Ich bin total verliebt".

Erik, 41-jähriger Geschäftsmann aus Niederösterreich, suchte vor zwei Jahren eine "anschmiegsame" Frau zwecks Familiengründung. Er fand durch die Sendung "Susi, mein neues Herzensglück". Nun hat er Susi in Amerika - im romantischen Las Vegas - geheiratet.

Karl, 37-jähriger biologischer Landwirt aus Niederösterreich, wollte im Vorjahr "endlich die Richtige" kennenlernen. Karl erhielt viele Zuschriften, ein Brief hat ihm besonders gefallen: "Schon die Schreibweise hat mich fasziniert." Einziger Wermutstropfen: die angebetete Briefschreiberin - Christine - lebt in Südtirol, 550 Kilometer entfernt. Doch: "Es zieht uns magnetisch an. Wir wollen zusammenleben."

Heinz, 52-jähriger Hula-Tanzlehrer aus Salzburg, träumte im Vorjahr von "einem strahlenden Wesen, das gerne und viel lacht" und traf alsbald nach der Sendung "Helga, die ich mir immer gewünscht habe". Heuer im Juni haben Heinz und Helga geheiratet und befinden sich gegenwärtig auf Hochzeitsreise in Hawaii.

Jörg, 37-jähriger Angestellter aus Graz, suchte 2009 eine romantische Frau "mit weiblichen Proportionen und langen Haaren, die sexuell offen ist und ein Popscherl mit Haltegriffen hat". Er verliebte sich in eine Wienerin, doch "sie war zu streng und er nicht folgsam genug". Jörg ist nun wieder auf Freiersfüßen.

Dr. Gabriel, 52-jähriger Jurist aus Wien 10, suchte - nach einer schmerzvollen Scheidung - "eine zuckersüße und superschöne Augenweide". Durch die Sendung hat der Jurist viele nette Damen kennengelernt. Und in Claudia, eine Steirerin, "habe ich mich sofort verliebt. Sie ist ungemein charmant, groß, sportlich und lustig." Hingerissen ist der Herr Doktor "von den Küssen. Claudia hat die tollsten Lippen, die ich jemals geküsst habe."

Manuela, 45-jährige Beamtin aus Niederösterreich, hat eine gescheiterte Ehe hinter sich. Die Beziehung ging kaputt, da sie ihr gesamtes Geld für einen Ferrari sparte, den sie nach 15 Jahren kaufen konnte und der seitdem in ihrer Garage steht. Ihr Mann hingegen hat sie verlassen. Verliebt hat sich Manuela danach in mehrere Herren: in Joe, in Martin, in Dr. Reinhard. Doch das Jawort im Standesamt gab sie nur einer Person: Freundin Dany. Die Hochzeit fand am 6. Juni 2012 in Wien Ottakring statt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004