"Ich bin ein Golfaholic" Nach der letzten "Desperate Housewives"- Runde schlägt Eva Longoria (37) jetzt richtig auf.

München (ots) - Woher hat sie diesen fantastischen Golfschwung, den sie kürzlich bei einem Charity-Event in L.A. präsentierte? "Viele meiner Freunde sind leidenschaftliche Golfer, zum Beispiel George Lopez, der Gastgeber dieses Events, er ist auf dem Platz so schlagfertig wie als Comedian. Meine Freunde haben mich infiziert -inzwischen bin ich selbst zu einem echten 'Golfaholic' geworden!" Wie oft trainiert sie in der Woche? "Durch das Ende von 'Desperate Housewives' (finale Folgen ab 29.8. auf ProSieben) habe ich gerade etwas mehr Zeit, aber öfter als dreimal die Woche schaffe ich es nicht auf den Platz. Zu wenig, um Tiger Woods Konkurrenz zu machen", lacht sie. Sie ist ohnehin sehr sportlich, oder? "Eher notgedrungen. In 'Desperate Housewives' war ich oft in Dessous und knappen Outfits zu sehen, da blieb mir gar nichts anderes übrig, als fit zu werden. Mit meinem Trainer Patrick Murphy mache ich viermal die Woche 90 Minuten Ausdauer- und Krafttraining, auch mit Kickboxen." Privat hat sie in den letzten Monaten einige Höhen und Tiefen erlebt. Wie bleibt sie dabei so positiv? "Ich denke, man muss ab und zu mal auf die Nase fallen, das hält einen auf dem Boden und bewahrt vor Übermut. Ich bin eine unverbesserliche Optimistin und finde in der schlimmsten Niederlage noch ein Fünkchen Hoffnung." Der vollständige SHAPE-Talk mit Eva Longoria erscheint in der aktuellen SHAPE (ET: 13.07.2012).

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen bitte an:
Sigrid Weiske
Tel.: 089 / 9234-308
E-Mail: sigrid.weiske@mvg.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001