Gas Connect Austria als ITO zertifiziert

Wien (OTS) - Die österreichische Regulierungsbehörde E-Control zertifiziert Gas Connect Austria per Bescheid vom 6. Juli 2012 als unabhängigen Fernleitungsnetzbetreiber (Independent Transmission Operator - ITO). Die von der EU geforderte Entflechtung (Unbundling) der Bereiche Gas-Fernleitungsnetz und Energieunternehmen ist damit gegeben.

Gas Connect Austria Geschäftsführer Harald Stindl über die erfolgreiche Zertifizierung: "Mit dem Bescheid ist ein langjähriger Entwicklungsprozess erfolgreich abgeschlossen worden. Gas Connect Austria tritt als unabhängiger Fernleitungsnetzanbieter am Markt auf und wird mit seinem leistungsstarken Pipelinesystem weiterhin einen wichtigen Beitrag zur sicheren Gasversorgung Österreichs leisten." Bereits vor dem ITO- Zertifizierungsbescheid wurde Gas Connect Austria zum Marktgebiets-manager ernannt, damit nimmt das Unternehmen wesentliche Koordinierungsaufgaben in der Netzsteuerung sowie der Infrastrukturplanung des österreichischen Fernleitungsnetzes wahr. Gas Connect Austria bleibt ein Unternehmen der OMV Gruppe.

Der europäische "Entflechtungsprozess"

Der Ministerrat hat letztes Jahr eine Novelle des Gaswirtschaftsgesetzes (GWG) beschlossen, um das dritte EU-Energiebinnenmarktpaket für den Gasbereich umzusetzen. Ein zentraler Punkt ist die Entflechtung ("Unbundling") der Fernleitungsnetzbetreiber von den übrigen Akti-vitäten eines vertikal integrierten Erdgasunternehmens, um mehr Wettbewerb zu ermöglichen. Für die österreichischen Fernleitungsbetreiber (Gas Connect Austria, TAG GmbH, BOG GmbH) stehen vier Entflechtungsmodelle zur Auswahl:

  • Die eigentumsrechtliche Entflechtung als Grundmodell: dabei werden das Übertra-gungsnetz oder auch Handel und Produktion vollständig herausgelöst und verkauft.
  • Der unabhängige Netzbetreiber (Independent System Operator - ISO): das Eigentum darf im bestehenden Konzern bleiben. Das gesamte Netz wird aber von einem unab-hängigen Unternehmen gemanagt.
  • Der unabhängige Übertragungs- bzw. Fernleitungsnetzbetreiber (Independent Trans-mission Operator - ITO): dabei muss das Fernleitungsnetz in eine unabhängige Ge-sellschaft ausgelagert werden, darf aber im bestehenden Konzern bleiben. Es gelten jedoch strikte Trennungsvorschriften im Sinne einer verstärkten Unabhängigkeit.
  • Ebenfalls zulässig ist eine Mischform, die gemäß den EU-Vorgaben Elemente des ISO- und ITO-Modells miteinander verbindet. Gas Connect Austria hat sich für eine Zertifizierung als ITO entschieden.

Gas Connect Austria - eigenständig als ITO

Als ITO verpflichtet sich das Unternehmen, in Bezug auf die Unternehmensidentität, Kommu-nikation, Markenpolitik und Geschäftsräume dafür Sorge zu tragen, eine Verwechslung mit einem vertikal integrierten Unternehmen (dem OMV Konzern) oder Teilen davon auszuschlie-ßen. Gas Connect Austria ist also ein eigenständiges und unabhängiges Unternehmen inner-halb der OMV Gruppe.

Hintergrundinformationen:

Gas Connect Austria GmbH

Die Gas Connect Austria ist eine 100%-Tochtergesellschaft der OMV Gas & Power GmbH. Mit rund 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie als unabhängiger Gasnetzbetreiber für den Betrieb von rund 2.000 Kilometer des heimischen Erdgashochdruckleitungsnetzes verantwortlich mit einer vermarkteten Kapazität von jährlich rund 100 Mrd m3. Das Herzstück des österreichischen Gasnetzes bildet der Erdgas Kotenpunkt Baumgarten an der March, nahe der slowakischen Grenze. Dort wird vorwiegend russisches Erdgas übernommen und innerhalb Österreichs und in die Nachbarländer Deutschland, Italien, Frankreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn verteilt. Als bedeutender Logistiker im europäi-schen Erdgasverbund spielt GAS CONNECT AUSTRIA eine wichtige Rolle für die Versorgungssicher-heit Österreichs und Europas. Rund ein Drittel der russischen Exportmengen nach Westeuropa werden über die Erdgasdrehscheibe Baumgarten abgewickelt. Um die Gasversorgung bei stetig wachsendem Verbrauch langfristig zu sichern wird die bestehende Infrastruktur kontinuierlich ausgebaut.

Rückfragen & Kontakt:

GAS CONNECT AUSTRIA GmbH
Kommunikation
Tel. +43 (1) 27500-88052
E-Mail: communications@gasconnect.at
www.gasconnect.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GCA0001