Wein(kultur)-Festival 2012 auf der summerstage: Auftakt mit Weinpreis- und SALON-Sieger Weingut Wien Cobenzl

Wien (OTS) - Es ist wieder soweit: Beim Wiener
Wein(kultur)-Festival auf der summerstage präsentieren Wiener Winzer auch heuer wieder ihre Spitzentröpferl. Den Auftakt am Wochenende macht das Weingut Cobenzl von Freitag bis Sonntag. "Das Weingut der Stadt Wien ist mit seinem Wiener Gemischten Satz heuer nicht nur Sieger beim Wiener Weinpreis, sondern auch noch SALON-Sieger geworden - die bundesweit höchste Auszeichnung. Diese Prämierungen zeigen einmal mehr, welch hohe Qualität die Wiener Weine haben. Als Stadt Wien arbeiten wir aktiv daran, diese Qualität zu halten und weiter auszubauen", so Umweltstadträtin Ulli Sima. Die Maßnahmen reichen vom strengen Schutz der Weinbaugebiete, über die naturnahe Bewirtschaftung bis hin zur gewissenhafte Pflege durch Profis.

Zwei Millionen Liter Wiener Wein jährlich

Rund 700 Hektar Rebfläche zählt Wien. Die Millionenstadt ist weltweit das einzige Anbaugebiet, das zur Gänze innerhalb der Stadtgrenzen liegt. Jährlich werden in den vielen Weinbaubetrieben insgesamt rund zwei Millionen Liter Wein geerntet, rund 80 Prozent davon Weißwein.

Seit mehr als 100 Jahren besitzt die Stadt mit dem Cobenzl ein eigenes Weingut, es ist das Flaggschiff des Wiener Weinbaus und erntet immer wieder nationale und internationale Preise. Thomas Podsednik, Betriebsleiter am Weingut Cobenzl: "Wir freuen uns, dass durch die Top-Bewertungen die Qualität und Einzigartigkeit des Wiener Weins noch stärker bekannt wird!"

"Riede summerstage" - Schau-Weingarten in der Innenstadt

Auf 100 Quadratmetern gegenüber der summerstage-Terrasse wächst seit kurzem der klassische "Wiener Gemischte Satz" heran. Der neue "Schau-Weingarten" wird vom Weingut Cobenzl betreut und ist für alle frei zugänglich. Hier kann man junge Rebstöcke aus nächster Nähe betrachten und die zarten Triebe beim Wachsen beobachten. In etwa drei Jahren könnte es die erste Ernte im neuen "Schau-Weingarten" geben - so lange braucht ein neu gesetzter Rebstock bis zum ersten Ertrag.

Top-Rahmenprogramm beim Wein(kultur)-Festival

Alle präsentierten Cobenzl-Weine können von 13. bis 15. Juli auf der "summerstage" von 17 bis 23 Uhr genossen werden. Neben der Verkostung wartet auch ein umfassendes Musik- und Kulinarikprogramm auf die Besucher.

o Programm:
o Freitag, 13. Juli 2012, 19 Uhr
Degustationsmenü - 4 Gänge & 4 Weine
Menüpreis inkl. Weine 38 Euro / Reservierung: 0664-88659033
o Samstag, 14. Juli 2012, 20 Uhr
Ernst Molden: Der famose Wiener Liederschreiber, Poet und Sänger und Verfechter einer originär wienerischen Form des Songwritings kehrt nach seinem großen letztjährigen Erfolg mit seiner Wiener Weltmusik auf die summerstage zurück.
o Sonntag, 15. Juli 2012, 20 Uhr
Marcus Smaller: Der Mastermind von 3 Feet Smaller auf Solopfaden live on summerstage.

o Location:
summerstage/Wiener Weinpavillon
U4 Station, 9., Roßauer Lände
Tel.: 01/319 66 44-10 bzw. 01/315 52 02
www.summerstage.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
Mobil: 0664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.Ullisima.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003