AVISO: Pressekonferenz "Mentoring für MigrantInnen", Mittwoch, 11. Juli, 09:30 h, WKÖ, 1045 Wien

Wien (OTS/PWKAVI) - Der Fachkräftemangel wird trotz Wirtschaftskrise zu einem immer größeren Problem für österreichische Unternehmen. Vor diesem Hintergrund wird das Programm "Mentoring für MigrantInnen", mit dem Wirtschaftskammer Österreich, Arbeitsmarktservice und Österreichischer Integrationsfonds Personen mit Migrationshintergrund bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützen, auf noch größere Beine gestellt.

Vor Beginn des nächsten Durchgangs im Herbst 2012 möchten wir Sie in einer Pressekonferenz über die geplanten Programmneuerungen und künftigen Schwerpunkte von "Mentoring für MigrantInnen" informieren und zugleich Bilanz ziehen über 1 Jahr Rot-Weiß-Rot-Card in Österreich.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich bei anwesenden ProjektteilnehmerInnen (Mentoren und Mentees) über deren Erfahrungen und die Praxis des Mentoringprogramms zu informieren.

Gesprächsparter/innen:

Mag. Anna Maria Hochhauser, Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Johannes Kopf, Vorstandsmitglied des Arbeitsmarktservice Österreich
Beatrix Lewandowski, stv. Geschäftsführerin des Österreichischen Integrationsfonds

Wann: Mittwoch, 11. Juli 2012, 09.30 Uhr Wo: Wirtschaftskammer Österreich, Gr. Sitzungszimmer, 10. Stock, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Zusagen bitte an das Sekretariat der WKÖ-Presseabteilung, Frau Ursula Springer, Tel. 05 90 900- 4208 bzw. ursula.springer@wko.at.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Stabsabteilung Presse
Mag. Sabine Radl
Tel.: Tel.: 0590900/DW 3590
sabine.radl@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001