Nationalrat - Gessl-Ranftl: Verlängerung der Sprachförderkurse wesentlicher Schritt zu mehr Chancengerechtigkeit

Sprachförderung erleichtert Berufszugang

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Nationalratsabgeordnete Andrea Gessl-Ranftl
hat heute, Donnerstag, im Parlament die Verlängerung der Sprachförderkurse zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer anderen Erstsprache als Deutsch begrüßt. "Mit der Verlängerung der Sprachförderkurse für weitere zwei Jahre setzen wir einen wesentlichen Schritt zu mehr Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit", sagte Gessl-Ranftl. ****

"Die Integration kann im Klassenverband nur dann bestens gelebt werden, wenn auch die deutsche Sprache bestens erlernt wird", bekräftigte die SPÖ-Abgeordnete. Durch Sprachförderung werde den Schülerinnen und Schülern ein qualitativ höherwertiger Schulabschluss ermöglicht, auch der Zugang zum Beruf werde erleichtert. Das wirke sich positiv auf den Wirtschaftsstandort Österreich aus, erklärte Gessl-Ranftl, die sich bei Bildungsministerin Claudia Schmied für die Verlängerung der Sprachförderkurse bedankte. (Schluss) mb/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0022