Leko dankt Österreich für Unterstützung des EU-Beitritts Kroatiens Amtierender kroatischer Parlamentspräsident trifft Barbara Prammer

Wien (PK) - Die Ratifizierung des kroatischen EU-Beitrittsvertrags durch den Nationalrat war heute der Rahmen für einen Besuch des Amtierenden kroatischen Parlamentspräsidenten Josip Leko im Hohen Haus. In einem Gespräch mit Nationalratspräsidentin Barbara Prammer zeigte sich Leko erfreut, dass er heute die Gelegenheit haben werde, als Gast der Debatte und Beschlussfassung des Nationalrats über die Ratifizierung des kroatischen EU-Beitrittsvertrags beizuwohnen. Er sprach Österreich seinen Dank für die Unterstützung des Beitritts Kroatiens aus und brachte seine Überzeugung zum Ausdruck, dass die traditionell ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Zagreb und Wien nun innerhalb der Europäischen Union noch weiter verstärkt werden kann. Die österreichische Hilfe sei nicht nur ein starker Rückenwind für Kroatien, sondern auch ein gutes Zeichen für die übrigen Staaten des Westbalkans auf ihrem Weg in die EU, sagte Leko.

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, die die Anwesenheit des Amtierenden kroatischen Parlamentspräsidenten bei der heutigen Nationalratssitzung ebenfalls ausdrücklich begrüßte, unterstrich die exzellenten bilateralen Beziehungen und bekräftigte, Österreich werde wie schon in der Vergangenheit nun auch auf dem letzten Stück des Weges zum endgültigen EU-Beitritt ein guter Partner Kroatiens sein. Von der Mitgliedschaft Kroatiens in der Europäischen Union erwartete sich Prammer vor allem eine weitere Intensivierung der bilateralen Beziehungen auf parlamentarischer Ebene. Die Nationalratspräsidentin wies überdies auf die Bedeutung der Zusammenarbeit mit dem Westbalkan hin und sprach sich wie Leko dafür aus, die Staaten dieser Region an die EU heranzuführen.

HINWEIS: Fotos von diesem Besuch finden Sie - etwas zeitverzögert -auf der Website des Parlaments (www.parlament.gv.at) im Fotoalbum. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001